UniCredit Aktie
WKN: A2DJV6 ISIN: IT0005239360
aktueller Kurs:
12,74 EUR
Veränderung:
-0,04 EUR
Veränderung in %:
-0,30 %
weitere Analysen einblenden

Hinweis: Handelt es sich bei UniCredit um einen Turnaround-Kandidaten? Info...

ROUNDUP: Unicredit verdient mehr als erwartet - Aktie legt deutlich zu

Donnerstag, 07.11.19 14:57
ROUNDUP: Unicredit verdient mehr als erwartet - Aktie legt deutlich zu
Bildquelle: fotolia.com
MAILAND (dpa-AFX) - Die italienische HypoVereinsbank-Mutter Unicredit hat im dritten Quartal von einem regen Geschäft an den Märkten, guten Provisionseinnahmen, einer geringeren Risikovorsorge und dem Sparkurs profitiert. Der um Sondereffekte wie den Erlösen aus Spartenverkäufen bereinigte Gewinn sei im Jahresvergleich um rund ein Viertel auf 1,1 Milliarden Euro gestiegen, teilte die Bank am Donnerstag in Mailand mit.

Die Erträge legten um knapp zwei Prozent auf 4,7 Milliarden Euro zu. Damit schnitt die Bank besser ab, als Experten erwartet hatten. Zudem bestätigte die Bank ihre Ziele für das laufende Jahr. Im Sommer hatte der als knallharter Sanierer bekannte Bankchef Jean Pierre Mustier beim Ertragsziel etwas zurückrudern müssen. Dies hatte den Kurs der Aktie zwischenzeitlich stark belastet.

So fiel der Kurs im Sommer bis auf knapp über 9 Euro und damit den tiefsten Stand seit 2016. Inzwischen konnte sich das Papier wieder deutlich erholen und setzte diesen Trend nach den besser als erwartet ausgefallenen Zahlen fort. Bis zum frühen Nachmittag legten die Anteilsscheine rund sechs Prozent auf 12,81 Euro zu und näherten sich damit dem Jahreshoch von 13,066 Euro aus dem April./zb/fba



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

UniCredit-Aktie: Lohnt sich der Einstieg im Dezember?

UniCredit-Aktie: Lohnt sich der Einstieg im Dezember?UniCredit ist ein Unternehmen aus dem Sektor Sonstiges und stammt aus Sonstiges. Die UniCredit-Aktie ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Erneut Vorwürfe der Financial Times?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr