Roche geht Zusammenarbeit mit Ionis Pharmaceuticals ein

Mittwoch, 10.10.18 17:02
Roche geht Zusammenarbeit mit Ionis Pharmaceuticals ein
Bildquelle: iStock by Getty Images
BASEL (dpa-AFX) - Der Schweizer Pharmakonzern Roche geht eine Zusammenarbeit mit der kalifornischen Ionis Pharmaceuticals ein. Im Rahmen dieser neuen Zusammenarbeit erhält Ionis von Roche eine Vorauszahlung von 75 Millionen US-Dollar, darüber hinaus sind Meilensteinzahlungen von bis zu 684 Millionen Dollar vereinbart.

Bei der Zusammenarbeit geht es um so genannte komplementär vermittelte Krankheiten, etwa die Augenkrankheit "altersbedingte Makuladegeneration". Es ist bereits das zweite Abkommen von Roche mit Ionis./uh/jb/AWP/fba



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

ROUNDUP 2: Johnson droht offen mit Rückzug des Brexit-Gesetzes

(neu: unter anderem Mehrheitsverhältnisse im Parlament und Barnier)LONDON (dpa-AFX) - Der britische Premierminister Boris Johnson hat offen damit gedroht, seinen Brexit-Deal aus dem Parlament ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13261

Titel aus dieser Meldung

Datum :
22.10.19
28,76 EUR
0,03 %
Datum :
22.10.19
262,75 EUR
-0,32 %

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr