Marktübersicht

Dax
12.538,00
-0,18%
MDax
26.518,00
-0,76%
BCDI
144,59
0,00%
Dow Jones
25.058,12
-0,03%
TecDax
2.874,00
0,19%
Bund-Future
162,46
-0,42%
EUR-USD
1,17
0,70%
Rohöl (WTI)
68,07
0,15%
Gold
1.231,91
0,73%

Rostocker Offshore-Unternehmen OIS übernimmt Wartung von Windpark Arkona

Dienstag, 12.09.17 12:33
Rostocker Offshore-Unternehmen OIS übernimmt Wartung von Windpark Arkona
Bildquelle: iStock by Getty Images
ROSTOCK (dpa-AFX) - Das Rostocker Unternehmen OIS (Offshore Industrie Service) hat den Auftrag für Wartungs- und Servicetätigkeiten im Windpark Arkona 35 Kilometer nordöstlich von Rügen erhalten. Der Auftrag in Millionenhöhe umfasse die Errichtungsphase von diesem Herbst an bis zum Frühjahr 2019, teilte OIS am Dienstag mit. Im Windpark sollen 60 Anlagen eine Leistung von 385 Megawatt erbringen und damit rechnerisch rund 400 000 Haushalte mit Strom versorgen können.

Arkona ist ein Joint Venture von Eon und dem norwegischen Energiekonzern Statoil und soll rund 1,2 Milliarden Euro kosten. Wie OIS berichtete, umfasst der Vertrag unter anderem Vorbereitungs-, Service- und Wartungstätigkeiten bei der Installation der Fundamente und Turbinen./mgl/DP/tos



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

IWF warnt vor wirtschaftlichen Schäden durch Handelskonflikt

BUENOS AIRES (dpa-AFX) - Der schwelende Handelsstreit zwischen den USA, China und der Europäischen Union könnte nach Einschätzung des Internationalen Währungsfonds (IWF) der gesamten Weltwirtschaft ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 9310

Titel aus dieser Meldung

Datum :
20.07.18
22,11 EUR
-0,85 %
Datum :
20.07.18
9,60 EUR
-0,96 %
© 1994-2018 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr