Heute im Blickfeld: SAP-Aktie

Donnerstag, 21.03.19 10:09
SAP-Aktie: Die aktuellsten News und Analysen zu SAP

Aktuell steht bei der SAP-Aktie ein Verlust im Vergleich zum Schlusskurs des Vortages in Höhe von -0,3% auf dem Kurszettel. Damit bewegt sich die SAP-Aktie fast im Gleichschritt mit dem Vergleichsindex Dax, für den es -0,3% nach unten geht. Dabei steuert der Titel von SAP im Moment -3,9 Zähler auf die gesamte Index-Veränderung (-39,5) des Dax bei. Verglichen mit den anderen Werten im Dax liegt das Papier von SAP heute auf Position 17 und damit im Mittelfeld. Die SAP-Aktie startete heute bei 100,04 Euro in den Handel und verbuchte am Vortag bei kräftigen Umsätzen einen Kursverlust in Höhe von -0,0%.

Bis zum Allzeit-Hoch vom 27.09.2018 müsste die Aktie von SAP nur noch 7,0% zulegen. Im Dax erreichten in 2019 bislang 3 Aktien ein neues Allzeit-Hoch, das entspricht einer Quote von 10%. Derzeit notieren 3-Aktien auf Allzeit-Hoch-Niveau, während sich 4 Werte in der Nähe des 5-Jahres-Hochs befinden. Verglichen mit den Branchen-Pendants (Elektro) zeigt sich die SAP-Aktie heute im Mittelfeld (Samsung (+4,7%), Fiserv (-1,2%), HP (-1,7%)). Auch in den vergangenen 6 Monaten liegt die SAP-Aktie (-2,8%) im Mittelfeld unter den Branchen-Pendants: Intuit (+19,3%), Intel (+14,4%), Activision Blizzard (-35,6%).

Wichtig für Aktionäre
In den vergangenen zehn Jahren weist die SAP-Aktie einen deutlichen Gewinn von im Schnitt +11,8% p.a. aus. Ein Investment in Höhe von 10.000 Euro wäre damit auf 30.543 Euro gestiegen. Parallel dazu ist das Anlage-Risiko angesichts der Verlust-Ratio* von 1,53 als moderat einzustufen. Damit qualifiziert sich das SAP-Papier nach den strengen Regeln im boerse.de-Aktienbrief als Champion denn:

Champions-Aktien verbuchen seit mindestens zehn Jahren höhere und konstantere Kursgewinne bei merklich niedrigeren Kursrücksetzern als 99,9% aller weltweit börsennotierten Aktien. In boerse.de finden Sie zum Beispiel über 30.000 Aktien – davon erhalten nur 100 das Prädikat „Champion“. Erfahren Sie jetzt, um welche Aktien es sich dabei handelt – klicken Sie hier…

Aus welchem Grund die SAP-Aktie die Auszeichnung „Champion“ verdient, können Sie am boerse.de-Renditedreieck sehen. Das Renditedreieck zeigt Ihnen die durchschnittlichen jährlichen Renditen über verschiedene Anlagezeiträume, also Kombinationen von Kauf- und Verkaufszeitpunkten auf Jahresbasis. Dabei wird auf der waagerechten Achse das Erwerbs- bzw. auf der vertikalen Achse das Veräußerungsjahr dargestellt. Die somit im Mittel erzielte jährliche Rendite kann am Mittelpunkt dieser beiden Koordinaten entnommen werden.



Die SAP-Aktie überzeugt seit 2009 mit Kurszuwächsen von durchschnittlich 11,8% Jahr für Jahr und qualifiziert sich somit als Champion aus dem boerse.de-Aktienbrief. Wenn auch Sie Ihr Kapital mit den laut Performance-Analyse sichersten und besten Aktien der Welt etwa alle vier Jahre verdoppeln möchten, können Sie hier die aktuelle Ausgabe vom boerse.de-Aktienbrief kostenfrei downloaden…

SAP im Fokus:
Die Geschäfte des in Walldorf beheimateten Unternehmens führt Bill McDermott. Dabei zählt SAP 96.498 Beschäftigte. Der Anteil aller im Streubesitz befindlichen Aktien beträgt zurzeit 64,3%, gleichzeitig ist Gründer mit 12,0% größter Anteilseigner. An der Börse kostet SAP aktuell 122,6 Milliarden Euro, sodass es sich hierbei um einen Large Cap handelt. Anleger können sich über aktuell +1,7% Dividendenrendite freuen. In den nachfolgenden Indizes ist SAP zum Beispiel enthalten: TecDax, Euro Stoxx 50, HDAX, CDAX, Prime All Share, DAX Software und DAXplus Family. Unternehmen mit einem ähnlichen Geschäftsfeld sind beispielsweise Fiserv, Alphabet C und Activision Blizzard.

Tipp: Hier finden Sie den aktuellen SAP-Aktienkurs

* Die Verlust-Ratio ist eine Kennzahl, in der die Häufigkeit eines Kursverlustes mit dem gewichteten Durchschnittsverlust multipliziert wird. Je höher die Verlust-Ratio, desto höher das Risiko der Aktie. Zusammen mit der geoPAK10 und der Gewinn-Konstanz bildet diese Kennzahl die Basis der Performance-Analyse. Warum die Performance-Analyse so erfolgreich ist, können Sie hier gerne nachlesen...
P.S.: SAP ist eine Champions-Aktie aus dem boerse.de-Aktienbrief. Die aktuelle Aktienbrief-Ausgabe können Sie hier kostenlos downloaden…


Quelle: boerse.de


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

SAP-Aktie: Wichtig zu wissen

In den vergangenen zehn Jahren weist die Aktie von SAP einen deutlichen Kurszuwachs von durchschnittlich +11,8% jährlich aus. Ein Einsatz ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 25

Einführung in die Börsenzyklen

Einführung in die Börsenzyklen
Die Kenntnis der Börsenzyklen ist eine mächtige Waffe im Arsenal eines jeden Anlegers oder Analysten. Das vielleicht bekannteste Börsensprichwort überhaupt „Sell in May and go away“ basiert beispielsweise auf den Börsenzyklen. Im neuen boerse.de-Wissensbereich stellen wir Ihnen die Börsenzyklen vor.

SAP Aktie Performance in Euro

Zeitraum Kurs %
1 Woche 96,30 4,22%
2 Wochen 95,30 5,31%
1 Monat 94,11 6,64%
Year-to-date 87,19 15,10%
6 Monate 103,92 -3,43%
1 Jahr 85,63 17,20%
3 Jahre 70,80 41,75%
5 Jahre 55,98 79,28%
10 Jahre 26,81 274,41%
15 Jahre 31,13 222,44%
20 Jahre 20,96 378,90%
30 Jahre 0,78 12.826,26%
Max. (04.11.1988) 0,51 19.452,45%

SAP Aktie Times & Sales Stuttgart

Zeit   Kurs Volumen
18:34:51
 
100,50 100
18:30:02
 
100,36 0
18:25:02
 
100,36 0
18:20:07
 
100,24 0
18:15:07
 
100,24 0

Im Fokus

Aktueller Chart
  • BaFin verhängt Leerverkaufsverbot!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt wieder ein Schnäppchen?

SAP Aktie Trendanalyse in Euro

GD Aktuell Abstand in %
GD 20 96,10 4,43 %
GD 38 94,34 6,38 %
GD 50 93,50 7,34 %
GD 100 91,96 9,13 %
GD 200 96,65 3,84 %

SAP Aktie Stammdaten

Land Deutschland
Branche Elektronik, Hard- und Software
Sektor EDV-Software
WKN 716460
ISIN DE0007164600

SAP Aktie Statistik

Bestes Jahr 1994 188,08%
Bester Monat Oktober/2002 72,22%
Bester Tag 17.10.2002 26,56%
Schwächstes Jahr 2002 -49,26%
Schwächster Monat September/2002 -43,04%
Schwächster Tag 23.10.1996 -22,54%

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr