SAP Aktie
WKN: 716460 ISIN: DE0007164600
aktueller Kurs:
108,94 EUR
Veränderung:
1,21 EUR
Veränderung in %:
1,12 %
boerse.de Prädikat:
weitere Analysen einblenden

SAP: In luftigen Höhen - Chartanalyse

Donnerstag, 04.07.19 08:35
SAP: In luftigen Höhen - Chartanalyse
Bildquelle: iStock by Getty Images
Zürich (www.aktiencheck.de) - SAP: In luftigen Höhen - Chartanalyse

Ende April brachen die Aktien von SAP (ISIN: DE0007164600, WKN: 716460, Ticker-Symbol: SAP, Nasdaq OTC-Symbol: SAPGF) mit einem großen Aufwärtsgap über das damalige Rekordhoch bei 108,52 EUR aus und setzten damit einen mittelfristigen Aufwärtstrend dynamisch fort, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Zunächst sei der Wert auf die neue Höchstmarke bei 117,08 EUR geklettert, ehe es ausgehend von diesem Niveau zu einer Korrektur an die frühere Rekordmarke gekommen sei. Die Unterstützung bei 108,52 EUR sei Anfang Juni von den Bullen zum Einstieg genutzt worden. Es sei eine weitere steile Kaufwelle gefolgt, die den Wert über das Hoch bei 117,08 EUR habe ausbrechen lassen. Nach einem bullishen Rücklauf an diese Marke seien die Aktien in den letzten Tagen weiter durchgestartet und hätten den Höchststand im gestrigen Handel auf 125,00 EUR geschraubt.

Ausblick: Mit dem gestrigen Hoch hätten die Aktien von SAP ein übergeordnetes charttechnisches Kursziel erreicht. Dennoch sei aufgrund der Aufwärtsbeschleunigung der letzten Tage noch nicht davon auszugehen, dass die Rally auf diesem Niveau bereits abebbe.

Die Long-Szenarien: Solange der Wert nicht unter die 121,00 EUR-Marke falle, sei die Kaufwelle intakt und jederzeit mit einem nachhaltigen Ausbruch über 125,00 EUR zu rechnen. Das nächste Ziel auf der Oberseite läge in diesem Fall bei 128,00 EUR. Dort könnte eine leichte Korrektur einsetzen. Sollte diese Marke im weiteren Verlauf ebenfalls überschritten werden, könnte die Aufwärtsbewegung bis 130,00 und 132,50 EUR führen. Selbst ein Kurssprung bis 136,00 EUR wäre dann möglich.

Die Short-Szenarien: Könne die Unterstützung bei 121,00 EUR dagegen nicht verteidigt werden, dürfte sich eine leichte Korrektur anschließen, die zunächst bis 117,08 EUR führen dürfte. Ausgehend vom früheren Rekordhoch sollte der Aufwärtstrend jedoch wieder an Fahrt aufnehmen. Ein Unterschreiten der Marke hätte dagegen einen Abverkauf bis 114,00 EUR und darunter bereits bis 108,28 EUR zur Folge. (Analyse vom 04.07.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze SAP-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs SAP-Aktie:
124,54 EUR +0,10% (04.07.2019, 08:27)

Xetra-Aktienkurs SAP-Aktie:
124,38 EUR (03.07.2019)

ISIN SAP-Aktie:
DE0007164600

WKN SAP-Aktie:
716460

Ticker-Symbol SAP-Aktie:
SAP

NYSE Ticker-Symbol SAP-Aktie:
SAP

Reuters-Kürzel SAP-Aktie:
SAPG.DE

Kurzprofil SAP SE:

Als Cloud-Company powered by SAP HANA ist SAP (ISIN: DE0007164600, WKN: 716460, Ticker-Symbol: SAP, NYSE-Symbol: SAP) Marktführer für Geschäftssoftware und unterstützt Unternehmen jeder Größe und Branche dabei, ihre Ziele bestmöglich zu erreichen. Seine Technologien für maschinelles Lernen, das Internet der Dinge und fortschrittliche Analyseverfahren helfen den Kunden auf dem Weg zum intelligenten Unternehmen. Die End-to-End-Suite aus Anwendungen und Services ermöglicht es mehr als 425.000 Kunden, profitabel zu sein, sich stets neu und flexibel anzupassen und etwas zu bewegen. Weitere Informationen unter www.sap.com. (04.07.2019/ac/a/d)

P.S.: SAP ist eine Champions-Aktie aus dem boerse.de-Aktienbrief. Die aktuelle Aktienbrief-Ausgabe können Sie hier kostenlos downloaden…


Quelle: ac


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

SAP-Rivale Salesforce überraschend optimistisch

SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Der US-Softwarehersteller Salesforce hat Experten mit seinem Optimismus überrascht. Im laufenden Quartal sei mit einem Umsatz von 4,44 bis 4,45 Milliarden Dollar zu ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 39

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • US-Gericht hält Glyposat-Strafe für zu hoch!
  • -38% Kursverlust auf Jahressicht!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr