Marktübersicht

Dax
13.017,00
-0,39%
MDax
26.012,00
0,22%
BCDI
141,64
0,00%
Dow Jones
24.508,66
-0,31%
TecDax
2.530,00
0,23%
Bund-Future
163,52
0,05%
EUR-USD
1,18
0,03%
Rohöl (WTI)
57,15
0,85%
Gold
1.254,84
0,16%
22:46 21.11.17

SAP-Rivale Salesforce enttäuscht Anleger mit Gewinnausblick



SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Der US-Softwarehersteller Salesforce rechnet für das laufende Quartal mit weniger Gewinn als Experten erwartet hatten. Je Aktie soll er (EPS) bei 32 bis 33 US-Cent liegen, wie das Unternehmen am Dienstag nach Börsenschluss mitteilte. Analysten gehen bisher von 34 Cent aus. Der Aktienkurs von Salesforce sackte im nachbörslichen Handel in einer ersten Reaktion um mehr als ein Prozent ab.

Für das Gesamtjahr zeigte sich das Unternehmen optimistischer. Der Umsatz soll bei 10,43 bis 10,44 Milliarden Dollar liegen (bisher: 10,34-10,4). Beim EPS rechnet Salesforce nun mit 1,32 bis 1,33 Dollar (bisher 1,29-1,31). Den Ausblick auf das kommenden Jahr bekräftigte der Konzern.

Im abgelaufenen dritten Quartal stieg der Umsatz um 25 Prozent auf 2,68 Milliarden Dollar. Der Gewinn lag bei gut 51 Millionen Dollar. Im vorigen Jahr hatte zu diesem Zeitpunkt noch ein Minus von mehr als 37 Millionen Dollar in der Bilanz gestanden./he



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

03:28 Uhr DoubleTree by Hilton schließt entscheidendes Jahr mit mehr als 30 neuen Hotels und weltweit 510 Hotels ab
00:27 Uhr Ananas-Arbeiter von Dole eröffnen Gemeindezentrum dank Fair Trade
14.12.17 WDH/Kreise: Rezeptfreie Arzneien könnten Merck KGaA gut 4 Milliarden bringen
14.12.17 Kreise: Rezeptfreie Arzneien könnten Merck KGaA mehr als 4 Milliarden bringen
14.12.17 Oracle meldet Gewinn- und Umsatzplus - Anleger trotzdem enttäuscht
14.12.17 Lauda sieht 'wachsende Chancen' für Niki-Übernahme
14.12.17 ROUNDUP: Steinhoff-Hauptaktionär Wiese zieht sich von Konzernspitze zurück
14.12.17 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Atempause nach Rally - Dow kurz auf Rekordhoch
14.12.17 Kreise: Airbus' Hubschrauber-Chef wird zum Kronprinzen
14.12.17 Aktien New York Schluss: Atempause nach Rally - Dow aber kurz auf Rekordhoch
14.12.17 dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 14.12.2017
14.12.17 US-Anleihen: Überwiegend noch im Minus nach robusten Konjunkturdaten
14.12.17 Devisen: Lockere Geldpolitik der EZB belastet den Euro
14.12.17 DGAP-Stimmrechte: Phoenix Solar Aktiengesellschaft (deutsch)
14.12.17 ROUNDUP: Ende der Netzneutralität? US-Telekomaufsicht weicht Regelung auf
14.12.17 OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Lackmustest, Kommentar zur Geldpolitik ...
14.12.17 ROUNDUP: EU verlängert Wirtschaftssanktionen gegen Russland
14.12.17 Sohn von 'New York Times'-Herausgeber wird dessen Nachfolger
14.12.17 EU verlängert Wirtschaftssanktionen gegen Russland
14.12.17 Aktien New York: Kaum verändert am Tag nach dem Zinsschritt
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 8222

Titel aus dieser Meldung

SAP
0,74%

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Aktie bricht nach Apple-Gerüchten ein!
  • Kurserholung im Fokus!
  • Was kommt als Nächstes?

Volltextsuche

Nachrichtensuche

Dividenden Dax-Aktien 2017

Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,00 Euro

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird

Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.