SPD fordert Schub für E-Mobilität und Jobsicherung

Dienstag, 17.11.20 14:31
Kursticker auf einer digitalen Anzeige.
Bildquelle: pixabay
BERLIN (dpa-AFX) - Die SPD dringt beim Spitzengespräch mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) zur Autobranche auf einen Schub für Elektrowagen und die Sicherung von Arbeitsplätzen auch bei Zulieferern. "Die E-Autoprämie ist ein Erfolg und muss verlängert werden", sagte Fraktionsvize Sören Bartol am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. "Aber wenn nächstes Jahr nicht genügend Ladesäulen da sind, gibt es einen Riesenfrust." Die zuständigen Bundesminister müssten den Ausbau besonders an Autobahnen und in Kommunen voranbringen. "Im Zweifel muss der Staat mit Versorgungsauflagen für einen schnelleren Ausbau sorgen oder, wenn das nicht schnell genug geht, auch selbst bauen."

2021: Diese Aktien sollten Sie im Depot haben ...

Weitere Impulse für die deutsche Autobranche hin zu klimaschonenderen Antrieben und die Lage in der Corona-Krise sind am Dienstag Thema eines Spitzengesprächs mit Merkel. An der abendlichen Videokonferenz (19.00) sollen Vertreter der Autoindustrie sowie mehrerer Länder, Gewerkschafter und die Spitzen von Union und SPD teilnehmen.

Bartol sagte: "Einen Gipfel der folgenlosen Lippenbekenntnisse können wir uns nicht erlauben." Die Bundesregierung müsse auch ein klares Bekenntnis abgeben, dass sie betroffenen Regionen und Firmen helfe, die kommenden Jahre neue Geschäftsmodelle aufzubauen. Die SPD trete gemeinsam mit der IG Metall für regionale "Transformationsfonds" ein./ted/sam/DP/men



Quelle: dpa-AFX




Heute im Fokus

2021: Diese Aktien sollten Sie im Depot haben!
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
Das turbulente Börsenjahr 2020 ist Geschichte! Doch welche Aktien sollten Sie 2021 im Depot haben?...

News und Analysen

DGAP-PVR: AKASOL AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

DGAP Stimmrechtsmitteilung: AKASOL AG AKASOL AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung 25.01.2021 / 18:37 Veröffentlichung ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15865 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
25.01.21
69,98 EUR
-2,14 %
Datum :
25.01.21
57,48 EUR
-2,36 %
Datum :
25.01.21
114,35 EUR
-3,79 %
Datum :
25.01.21
158,86 EUR
-3,87 %

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr