Borussia Dortmund Aktie
WKN: 549309 ISIN: DE0005493092
aktueller Kurs:
9,37 EUR
Veränderung:
-0,01 EUR
Veränderung in %:
-0,11 %
weitere Analysen einblenden

Hinweis: Zählt Borussia Dortmund zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt? Info...

SPORT: Haaland nicht in BVB-Startelf - Alcácer zurück im Kader

Freitag, 24.01.20 19:54
SPORT: Haaland nicht in BVB-Startelf - Alcácer zurück im Kader
Bildquelle: fotolia.com
DORTMUND (dpa-AFX) - Torjäger Erling Haaland muss weiter auf seinen ersten Startelf-Einsatz bei Borussia Dortmund warten. Der Neuzugang des Fußball-Bundesligisten aus Norwegen muss trotz seines vielbeachteten Drei-Tore-Debüts im vergangenen Spiel beim FC Augsburg (5:3) im Duell mit dem 1. FC Köln (20.30 Uhr/DAZN) zunächst mit einem Platz auf der Bank vorliebnehmen.

Ebenfalls im Kader steht Paco Alcácer. Der Spanier war von Trainer Lucien Favre für die Partie in Augsburg aus dem Aufgebot gestrichen worden. Er ist mit seiner Reservistenrolle unzufrieden und deshalb dem Vernehmen nach derzeit auf Vereinssuche. Demnach will der BVB den 26-Jährigen aber nicht verleihen, sondern nur verkaufen. Das könnte bei einem entsprechenden Angebot noch bis Ende Januar geschehen.

Gäste-Coach Markus Gisdol setzt auf dieselbe Elf, die zuletzt den VfL Wolfsburg 3:1 geschlagen hatte./bue/DP/he



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Borussia Dortmund-Aktie: Wer hätte das gedacht?

An der Börse legten Borussia Dortmund-Papiere seit 2010 per saldo um +511,2% zu, was einer Performance von +19,8% pro Jahr entspricht. Eine Kapitalanlage ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 27

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Was passiert 2020?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt noch ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr