Marktübersicht

Dax
12.360,50
0,27%
MDax
26.408,00
0,05%
BCDI
144,51
0,00%
Dow Jones
26.656,98
0,95%
TecDax
2.832,25
0,02%
Bund-Future
158,86
0,11%
EUR-USD
1,1779
-0,03%
Rohöl (WTI)
70,13
-0,90%
Gold
1.208,70
0,10%

STICHWORT: Erdogans Schwiegersohn - oder Finanzminister? Wer ist Berat Albayrak?

Donnerstag, 16.08.18 13:44
STICHWORT: Erdogans Schwiegersohn - oder Finanzminister? Wer ist Berat Albayrak?
Bildquelle: fotolia.com
ISTANBUL (dpa-AFX) - Als der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan Anfang Juli Berat Albayrak (40) zum Finanzminister machte, brach die Landeswährung erst einmal ein. Das hatte zwei Gründe: Zum einen ist Albayrak in Finanzkreisen ein einigermaßen unbeschriebenes Blatt, zum anderen ist er der Schwiegersohn des Präsidenten. In der massiven Währungskrise der Türkei ist er nun eine zentrale Figur. Kann er Währung und Wirtschaft retten?

Dafür bräuchte er das Vertrauen der internationalen Investoren und Märkte, sagen Experten. Für Albayrak spricht, dass er durchaus einige einschlägige Erfahrung hat. In der Türkei und New York hatte er Wirtschaft studiert. Nach eigenen Angaben hat er einen Doktortitel im Bereich Banken- und Finanzwesen. 1999 begann er, für den als regierungsnah geltenden Mischkonzern Calik Holding zu arbeiten. 2004 heiratete er Erdogans Tochter Esra. Drei Jahre später leitete Albayrak die Firma schon. 2015 begann er schließlich seine politische Karriere. Unter anderem hat er als Energieminister gedient.

Hinderlicher ist seine enge familiäre Verbindung zum Staatschef und dass er in einigen Kreisen als sein politischer Erbe gehandelt wird. Investoren und Analysten zweifeln, ob der Schwiegersohn den machtgewohnten Präsidenten von seinen viel kritisierten Wirtschaftsthesen abbringen will oder kann. Erdogan lehnt zum Beispiel - entgegen der gängigen Wirtschaftslehre - Zinserhöhungen ab, um die massive Inflation von mehr als 15 Prozent einzudämmen. Diese These wiederholt er weiter, während sein Finanzminister und Schwiegersohn verspricht, alles dafür zu tun, die Inflation in den einstelligen Bereich zu drücken./rcf/DP/nas



Quelle: dpa


News und Analysen

Braidy Industries akquiriert Aluminium-Technologieführer NanoAl

ASHLAND, Kentucky – Braidy Industries, Inc. („Braidy“) hat NanoAl LLC (NanoAl) akquiriert, einen weltweiten Marktführer im Bereich wissenschaftlicher Nano-Kristall-Verstärkungstechnologie, ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 9627