Sachsen-Anhalt will Mindestabstand zu Windkrafträdern unterschreiten

Donnerstag, 21.11.19 11:30
LED Tafel an Außenbereich eines Gebäudes
Bildquelle: iStock by Getty Images
MAGDEBURG (dpa-AFX) - In Sachsen-Anhalt soll der Mindestabstand von Windkrafträdern zu Siedlungen in Zukunft unterschritten werden. Das Land werde eine entsprechende Ausnahmeregelung nutzen, kündigte Claudia Dalbert (Grüne), Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft und Energie in Sachsen-Anhalt, am Donnerstag im Rundfunk Berlin-Brandenburg an. "Die Landesregierung hat sich so verständigt, dass wir das auf jeden Fall tun werden."

Laut Dalbert machten verschiedene Gutachten deutlich, dass durch eine starre Mindestabstandsregelung bis zu 50 Prozent der benötigten Fläche für die Windkraftanlagen verloren gingen. "Und wir brauchen mehr Fläche für die Windkraft als wir jetzt haben", sagte die Ministerin. Die Mindestabstandsregelung werfe zudem die Arbeit von Planungsgemeinschaften zurück.

Das Kohleausstiegsgesetz von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sieht vor, dass der Mindestabstand von Windkrafträdern 1000 Meter zu bewohnten Siedlungen betragen soll. Diese Regelung soll gelten, wenn mindestens fünf Häuser an einer Stelle stehen./jab/DP/men



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Berkshire Hathaway Specialty Insurance ernennt Michael Pille zum Head of Healthcare Underwriting in Deutschland

BOSTON & KÖLN, Deutschland – Berkshire Hathaway Specialty Insurance (BHSI) gab heute bekannt, dass das Unternehmen Michael Pille zum Leiter des wachstumsstarken Versicherungsgeschäfts ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13446 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
07.04.20
7,74 EUR
4,59 %
Datum :
07.04.20
76,00 EUR
2,67 %
Datum :
07.04.20
13,80 EUR
6,07 %
Datum :
07.04.20
0,02 EUR
47,06 %

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr