Scheuer will Automatik-Führerschein attraktiver machen

Donnerstag, 05.12.19 06:25
Scheuer will Automatik-Führerschein attraktiver machen
Bildquelle: fotolia.com
BERLIN (dpa-AFX) - In deutschen Fahrschulen soll es künftig mehr Elektroautos geben - dazu sind Erleichterungen beim Automatik-Führerschein geplant. Wie das Verkehrsministerium auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mitteilte, hat die EU-Kommission geplanten Änderungen zugestimmt. E-Autos haben ein Automatikgetriebe.

Wer bisher seine Führerscheinprüfung mit einem Automatik-Auto macht, darf kein Auto mit einer manuellen Schaltung fahren - sondern muss eine zusätzliche praktische Prüfung auf einem Auto mit Schaltgetriebe absolvieren.

Das soll sich künftig ändern, wie auch der Branchenverband Moving International Road Safety mitgeteilt hatte. Automatik-Fahrschüler sollen künftig während der Ausbildung in der Fahrschule zusätzlich eine Schulung auf einem Schaltfahrzeug machen, damit sie auch das Schaltgetriebe sicher beherrschen. Vorgesehen ist ein Test, der laut Ministerium ein Anfahren am Berg, Abbiegen und Vorfahrtsituationen sowie eine umweltschonende Fahrweise vorsieht.

Diese "duale Ausbildung" solle größtenteils auf Automatik- und E-Fahrzeugen stattfinden. Das Verkehrsministerium von Ressortchef Andreas Scheuer (CSU) plant dazu die Änderung einer entsprechenden Verordnung.

Ziel ist es, dass mehr Fahrschüler Elektroautos anschaffen und ihre Fahrschüler auf den Fahrzeugen ausbilden. Das soll ein Baustein sein, damit die Elektromobilität in Deutschland den Durchbruch schafft. Sie spielt eine wichtige Rolle im Klimaschutzprogramm der Bundesregierung.

Wegen der bisherigen Beschränkungen beim Automatik-Führerschein absolvierten die meisten Fahrschüler ihre Ausbildung auf einem Schaltgetriebe, so Moving-Präsident Jörg-Michael Satz. "Das ist ein Grund, warum viele Fahrschulen noch recht zurückhaltend sind, wenn es darum geht, ihren Fuhrpark mit Automatik-Fahrzeugen und E-Autos auszustatten."/hoe/DP/zb



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Blue Bird to Report Fiscal 2020 First Quarter Results on February 12, 2020

MACON, Ga. – Blue Bird Corporation (Nasdaq: BLBD), the leading independent designer and manufacturer of school buses, will release its fiscal 2020 first quarter financial results on February ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14862

Titel aus dieser Meldung

Datum :
29.01.20
66,73 EUR
-0,25 %
Datum :
29.01.20
43,58 EUR
0,18 %
Datum :
29.01.20
170,22 EUR
-1,46 %

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können
Jetzt rollt in der 1. Bundesliga wieder der Ball. An vielen Stammtischen wird dann fleißig auf die Ergebnisse der einzelnen Partien gewettet, und natürlich gehört auch der obligatorische Meistertipp zum Auftakt jeder Bundesliga-Saison dazu.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr