Schlumberger Aktie
WKN: 853390 ISIN: AN8068571086
aktueller Kurs:
30,95 EUR
Veränderung:
-0,30 EUR
Veränderung in %:
-0,96 %
weitere Analysen einblenden

Schlumberger gibt Ablauf von Ausschreibungsangebot für alle ausstehenden 3,000%igen Schuldverschreibungen der Schlumberger Holdings Corporation mit Fälligkeitsdatum im Jahr 2020 sowie für alle bis 202

Donnerstag, 26.09.19 04:47
Schlumberger gibt Ablauf von Ausschreibungsangebot für alle ausstehenden 3,000%igen Schuldverschreibungen der Schlumberger Holdings Corporation mit Fälligkeitsdatum im Jahr 2020 sowie für alle bis 202
Bildquelle: fotolia.com
HOUSTON, Texas (USA) –

 

Schlumberger gibt Ablauf von Ausschreibungsangebot für alle ausstehenden 3,000%igen Schuldverschreibungen der Schlumberger Holdings Corporation mit Fälligkeitsdatum im Jahr 2020 sowie für alle bis 2022 fälligen 3,625%igen Schuldverschreibungen bekannt

Heute hat Schlumberger Limited („Schlumberger“) den Ablauf des zuvor angekündigten Ausschreibungsangebots der Schlumberger Holdings Corporation, einer indirekten 100%igen Tochtergesellschaft von Schlumberger („SHC“), bekanntgegeben. Dies gilt für alle ausstehenden (a) 3,000%igen Schuldverschreibungen, fällig bis 2020 (die „2020-Schuldscheine“) und (b) alle 3,625%igen Schuldverschreibungen, fällig bis 2022 (die „2022-Schuldscheine“ und zusammen mit den 2020-Schuldscheinen die „Schuldscheine“). Es gelten Bedingungen, die im Übernahmeangebot, datiert auf den 18. September 2019 (das „Übernahmeangebot“), und in der dazugehörigen Bescheinigung der Liefergarantie aufgeführt sind, die dem Übernahmeangebot beiliegt (der „Bescheinigung der Liefergarantie“). Das Ausschreibungsangebot wird im Folgenden als „Angebot“ bezeichnet. Im Folgenden werden das Übernahmeangebot und die Bescheinigung der Liefergarantie zusammen als „Angebotsunterlagen“ bezeichnet. Das Angebot ist am 24. September 2019 um 17:00 New Yorker Zeit (23:00 MESZ) abgelaufen (der „Ablaufzeitpunkt“). Zum Ablaufzeitpunkt waren gültige Angebote zu den in untenstehender Tabelle genannten Beträgen eingegangen (und nicht zurückgenommen worden).

Wertpapiertitel

CUSIP-Nummern

Ausstehender Gesamtkapitalbetrag

Angedienter Gesamtkapitalbetrag(1)

Prozentsatz des ausstehenden angedienten Betrags

3,000%ige Schuldverschreibungen, fällig 2020

806851AC5 / U8066LAC8

1.198.732.000 USD

781.358.000 USD

65,18 %

3,625%ige Schuldverschreibungen, fällig 2022

806851AE1 / U8066LAD6

616.522.000 USD

321.149.000 USD

52,09 %

(1) Ohne Berücksichtigung von Schuldscheinen, die über die im Übernahmeangebot aufgeführten zugesicherten Lieferverfahren angedient wurden.

SHC geht davon aus, dass der Ankauf aller im Rahmen des Angebots gültig angedienten und nicht gültig zurückgenommenen Schuldscheine akzeptiert wird, einschließlich der Schuldscheine, die gemäß den im Übernahmeangebot aufgeführten Lieferverfahren angeboten wurden. Die Zahlungen für die entsprechend dem Angebot erworbenen Schuldscheine sollen am 27. September 2019 vorgenommen werden (das „Erfüllungsdatum“).

Die gültige „Erwägung des Ausschreibungsangebots“ wird pro 1.000 USD Kapitalbetrag der 2020-Schuldscheine jeweils bei 1.011,58 USD bzw. pro 1.000 USD Kapitalbetrag der 2022-Schuldscheine jeweils bei 1.051,27 USD liegen, plus aufgelaufene, ungezahlte Zinsen bis ausschließlich zum Erfüllungsdatum, zahlbar zum Erfüllungsdatum.

Das Angebot wurde entsprechend dem Übernahmeangebot und der Bescheinigung der Liefergarantie unterbreitet. D.F. King & Co., Inc. fungierte als Tender Agent und Informationsstelle für das Angebot, und Goldman Sachs & Co. LLC fungierte als Dealer Manager für das Angebot.

Warnhinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne der geltenden US-Wertpapiergesetze. Das heißt Aussagen zu zukünftigen Ereignissen, nicht vergangenen Ereignissen. Solche Aussagen enthalten oft Wörter wie „erwarten“, „mögen“, „glauben“, „planen“, „schätzen“, „beabsichtigen“, „voraussehen“, „sollte“, „könnte“, „wird“, „voraussehen“, „wahrscheinlich“ und andere ähnliche Wörter. Zukunftsgerichtete Aussagen behandeln Themen, die zu unterschiedlichen Graden ungewiss sind, z. B. Aussagen zu Bedingungen und Ablaufzeit des Angebots, einschließlich der Annahme zum Kauf von Schuldscheinen, die rechtskräftig angeboten wurden, sowie des erwarteten Erfüllungsdatums. Schlumberger und SHC können keinerlei Garantie gewähren, dass sich diese Aussagen als richtig erweisen werden. Diese Aussagen unterliegen unter anderem den Risiken und Unwägbarkeiten, die in den aktuellen bei der Securities and Exchange Commission eingereichten oder hinterlegten Formularen 10-K, 10-Q und 8-K von Schlumberger erläutert werden. Tatsächliche Ergebnisse können erheblich von denen abweichen, die in Schlumbergers zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind. Die zukunftsgerichteten Aussagen sind nur zum aktuellen Stand gültig und Schlumberger verneint jegliche Absicht zur Überarbeitung oder öffentlichen Aktualisierung solcher Aussagen infolge neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderweitiger Gegebenheiten und lehnt jegliche derartige Verpflichtung ab.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Quelle: Business Wire


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Schlumberger Announces Redemption of 100% of Outstanding 4.200% Senior Notes Due 2021 of Schlumberger Norge AS

HOUSTON – Schlumberger Limited (“Schlumberger”) today announced that Schlumberger Norge AS, an indirect wholly-owned subsidiary of Schlumberger (“SLB Norge”), will redeem the entire outstanding ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Erneut Vorwürfe der Financial Times?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können
Jetzt rollt in der 1. Bundesliga wieder der Ball. An vielen Stammtischen wird dann fleißig auf die Ergebnisse der einzelnen Partien gewettet, und natürlich gehört auch der obligatorische Meistertipp zum Auftakt jeder Bundesliga-Saison dazu.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr