Dax
WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
aktueller Kurs:
12.395,00
Veränderung:
22,39
Veränderung in %:
0,18 %
weitere Analysen einblenden

Scoach (Frankfurt) - DAX vorbörslich knapp behauptet

Dienstag, 05.01.10 08:29
Scoach (Frankfurt) - DAX vorbörslich knapp behauptet
Bildquelle: iStock by Getty Images

Die deutschen Standardwerte werden heute voraussichtlich mit leichten Kursabschlägen in den Handel starten. Darauf deuten die vorbörslichen Indikatoren hin. Der auf Basis des DAX-Futures ermittelte X-DAX, der den außerbörslichen Stand des DAX zeigt, wird derzeit auf 6.036 Punkte getaxt. Das sind rund 12 Zähler weniger als zum Xetra-Schluss am Vorabend. Am Montag war der DAX um 1,53 Prozent auf 6.048,30 Punkte gestiegen.

Widerstände: 6.050  + 6.075
Unterstützungen: 6.027 + 5.993 + 5.950

Die Vorgaben von den internationalen Börsen sind insgesamt leicht positiv. Der Dow Jones Industrial Average konnte um 1,50 Prozent auf 10.583,96 Punkte zulegen. Der Future auf den US-Leitindex steht am Morgen ungefähr auf dem gleichen Niveau wie zum Xetra-Schluss am Montag. Der Nikkei225 stieg am Dienstag um 0,25 Prozent auf 10.681,83 Zähler.

Der Euro gewinnt weiter an Stärke. Zur Stunde notiert die Europäische Gemeinschaftswährung bei 1,4476 US-Dollar. Am Montag hatte die EZB den Referenzkurs noch auf 1,4389 US-Dollar festgesetzt.

Unterdessen kann auch der Ölpreis nach dem kräftigen Anstieg vom Vortag weiter zulegen. Am Morgen kostete ein Barrel leichtes US-Öl der Sorte WTI zur Lieferung im Februar 81,85 US-Dollar und damit 34 Cent mehr als am Vorabend. Am Montag war der Februar-Kontrakt an der US-Rohstoffbörse Nymex bereits um 2,15 US-Dollar gestiegen.

Ausblick Termine

09:55
DE: Arbeitslosenzahl Dezember (Veränderung gg Vormonat sb) in Tsd.
Prognose: 5  Letzter: -7

09:55
DE: Arbeitslosenquote Dezember
Letzter: 7.6

11:00
EWU: Inflation Dezember (Vorabschätzung) y/y
Prognose: 0.9  Letzter: 0.5

11:15
Zuteilung des Hauptrefinanzierungsgeschäfts der EZB

14:30
CA: Erzeugerpreise November

14:55
US: Redbook

15:00
Wochenausweis der Fremdwährungsreserven durch die EZB

16:00
US: Industrieaufträge November m/m
Prognose: 0.5  Letzter: 0.6

16:00
US: Anstehende Hausverkäufe November m/m
Prognose: -3  Letzter: 3.7

19:00
US: Auktion vierwöchiger Bills

23:00
US: ABC Verbrauchervertrauen


Quelle: ac


Hier geht's zur Indizes-Startseite

PS: Holen Sie sich noch heute den Gold-Spezialreport „Die Chance des Jahrzehnts!“ Darin finden Sie alle Fakten zum Gold-Comeback und erfahren, welche Goldminenaktien die größten Gewinnchancen eröffnen. Zum Gratis-Report...

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Aktie der Woche: Kult-Champion mit neuer Einstiegsgelegenheit!

In der aktuellen Ausgabe präsentiert der boerse.de-Aktienbrief einen wahren Kult-Champion als Aktie der Woche. Denn die ausgefeilten und stylischen Produkte des US-Konzerns begeistern weltweit ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 388

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • +440% seit Aktienbrief-Erstempfehlung!
  • Gegessen und getrunken wird immer!
  • Jetzt kostenlose Analyse sichern!

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr