Siemens Aktie
WKN: 723610 ISIN: DE0007236101
aktueller Kurs:
116,68 EUR
Veränderung:
-0,62 EUR
Veränderung in %:
-0,53 %
weitere Analysen einblenden

Hinweis: Zählt Siemens zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt? Info...

Siemens: Aktie vor Korrektur? Chartanalyse

Donnerstag, 28.11.19 08:59
Siemens: Aktie vor Korrektur? Chartanalyse
Bildquelle: iStock by Getty Images
Zürich (www.aktiencheck.de) - Siemens: Aktie vor Korrektur? Chartanalyse

Die Aktien von Siemens (ISIN: DE0007236101, WKN: 723610, Ticker-Symbol: SIE, NASDAQ OTC-Symbol: SMAWF) befinden sich seit dem Verlaufstief vom 15. August bei 84,42 EUR in einem steilen Aufwärtstrend, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Am 09. September habe dabei der 50er EMA bei 83,85 EUR überwunden werden können - ein kurzfristiges Stärkesignal. Am 15. Oktober sei dann bei 99,00 EUR auch die Eroberung des 200er EMA erfolgt, womit sich die Lage auch langfristig wieder langsam aufgehellt habe. Die Aktien hätten in der Folge auch kräftig hochziehen können und am Vortag im Tageshoch 118,28 EUR erreicht. Damit würden sich die Titel nach dem langen Hochlauf direkt an der oberen Begrenzung des steigenden Trendkanals befinden. Die Titel würden sich sehr stark zeigen, allerdings sei nach dem langen Anstieg mit einer Korrektur zu rechnen.

Ausblick: Die Aktien von Siemens würden sich in einem starken Aufwärtstrend befinden, allerdings aktuell am Widerstand der oberen Trendkanalbegrenzung.

Die Short-Szenarien: Die Aktien hätten nach dem wochenlangen Anstieg nicht mehr die Kraft gehabt, auch noch die obere Trendkanalbegrenzung zu überbieten und würden hier langsam wieder nach unten absacken. Die erste Anlaufmarke nach unten könnte dabei das noch offene Gap bei 109,20 EUR sein. Dieses Gap sei mit dem Eröffnungskurs vom 07. November entstanden und dürfte wieder geschlossen werden. Gehe es weiter tiefer, dürften die Bären die untere Begrenzung des steigenden Trendkanals anlaufen. Spätestens hier sollte ein Korrektur wieder auslaufen und der übergeordnete starke Aufwärtstrend wieder aufgenommen werden.

Die Long-Szenarien: Die Aktien könnten trotz des bereits langen Anstiegs weiter hochziehen und aus dem steigenden Trendkanal nach oben ausbrechen. Könnten sich die Papiere dann über dem Trendkanal halten, wäre ein weiterer Anstieg bis zur massiven Widerstandszone bei 121,00/122,00 EUR zu erwarten. (Analyse vom 28.11.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Siemens-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Siemens-Aktie:
116,88 EUR -0,41% (28.11.2019, 08:44)

Xetra-Aktienkurs Siemens-Aktie:
117,52 EUR (27.11.2019)

ISIN Siemens-Aktie:
DE0007236101

WKN Siemens-Aktie:
723610

Eurex Optionskürzel Siemens-Aktienoption:
SIE

Ticker-Symbol Siemens-Aktie:
SIE

NASDAQ OTC Ticker-Symbol Siemens-Aktie:
SMAWF

Kurzprofil Siemens AG:

Die Siemens AG (ISIN: DE0007236101, WKN: 723610, Ticker-Symbol: SIE, NASDAQ OTC-Symbol: SMAWF) (Berlin und München) ist ein führender internationaler Technologiekonzern, der seit mehr als 170 Jahren für technische Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität steht. Das Unternehmen ist weltweit aktiv, und zwar schwerpunktmäßig auf den Gebieten Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung.

Siemens ist einer der größten Hersteller energieeffizienter ressourcenschonender Technologien. Das Unternehmen ist außerdem einer der führenden Anbieter effizienter Stromerzeugungs- und Stromübertragungslösungen, Pionier bei Infrastrukturlösungen sowie bei Automatisierungs-, Antriebs- und Softwarelösungen für die Industrie. Darüber hinaus ist das Unternehmen mit seiner börsennotierten Tochtergesellschaft Siemens Healthineers AG ein führender Anbieter bildgebender medizinischer Geräte wie Computertomographen und Magnetresonanztomographen sowie in der Labordiagnostik und klinischer IT.

Im Geschäftsjahr 2018, das am 30. September 2018 endete, erzielte Siemens einen Umsatz von 83,0 Milliarden Euro und einen Gewinn nach Steuern von 6,1 Milliarden Euro. Ende September 2018 hatte das Unternehmen weltweit rund 379.000 Beschäftigte. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.siemens.com. (28.11.2019/ac/a/d)



Quelle: Aktiencheck


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Siemens-Aktie: Lohnt sich der Einstieg jetzt?

Siemens-Aktie: Lohnt sich der Einstieg jetzt? (Info...)Siemens ist ein Unternehmen aus dem Sektor Elektronik, Hard- und Software und stammt aus Deutschland. ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 95

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Massiver Kurseinbruch nach Iran-Konflikt!
  • Zweite Gefahr durch neue Streikwelle?
  • Aktie 2020 wieder im Sinkflug?

Nachrichtensuche

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr