Sonova Holding Aktie
WKN: 893484 ISIN: CH0012549785
aktueller Kurs:
189,83 EUR
Veränderung:
-4,85 EUR
Veränderung in %:
-2,49 %
weitere Analysen einblenden

Sonova zweite Geschäftsjahreshälfte verspricht mehr Dynamik

Montag, 22.11.10 13:20
News zusammengesetzt aus Tastaturtasten
Bildquelle: fotolia.com

München (aktiencheck.de AG) - Für die Experten der "EURO am Sonntag" ist Aktie von Sonova (ISIN CH0012549785/ WKN 893484) eine Halteposition.Der schweizerische Hörgerätehersteller Sonova habe eine solide erste Jahreshälfte hingelegt. So sei Umsatz um rund 17% auf 831 Mio. CHF gesteigert worden, während der Nettogewinn um 3,8% auf 170,5 Mio. CHF zugelegt habe, was leicht unter den Erwartungen gelegen habe. Die operative Marge im Kerngeschäft sei mit rund 29% beziffert worden.Allerdings hätten die Integration von 2009 übernommenen Firmen, der Marktstart neuer Produkte sowie Währungseffekte die operative Marge leicht geschmälert. Auch der Jahresausblick für die operative Marge sei von 27% auf jetzt rund 26% angepasst worden. Was jetzt belaste solle sich in Zukunft jedoch auszahlen. Bereits das zweite Geschäftshalbjahr verspreche mehr Dynamik.Nach einem Kursrückgang von rund 15% seit dem Sommer sei die Aktie angesprungen. Ein Widerstand befinde sich knapp über 100 Euro.Die Experten der "EURO am Sonntag" empfehlen die Sonova-Aktie zu halten. Es werde ein Kursziel von 101,00 Euro gesehen und ein Stopp bei 87,00 Euro empfohlen. (Ausgabe 47) (22.11.2010/ac/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Quelle: ac




Hier geht's zur Aktien-Startseite

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Corona-Krise beflügelt Amazon!
  • Quartalsgewinn verdoppelt!
  • Jetzt kostenlosen Spezialreport sichern!

Nachrichtensuche

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr