Banco Bilbao Vizcaya Argentari Aktie
WKN: 875773 ISIN: ES0113211835
aktueller Kurs:
5,22 EUR
Veränderung:
0,00 EUR
Veränderung in %:
0,00 %
weitere Analysen einblenden

Spanische Großbank BBVA profitiert von wiederstarktem Heimatgeschäft

Freitag, 27.04.18 08:24
Spanische Großbank BBVA profitiert von wiederstarktem Heimatgeschäft
Bildquelle: fotolia.com
MADRID (dpa-AFX) - Die spanische Großbank BBVA ist besser ins Jahr gestartet als erwartet. Das lag nicht zuletzt an einem Gewinnsprung im Heimatmarkt. Das meiste Geld verdiente BBVA im ersten Quartal allerdings weiter in Mexiko, gefolgt von Spanien, Südamerika, der Türkei und den USA.

Unterm Strich verdiente die Bank 1,34 Milliarden Euro, wie sie am Freitag in Madrid mitteilte. Das war ein Zuwachs um fast 12 Prozent zum Vorjahreszeitraum. Analysten hatten dagegen mit einem leichten Rückgang gerechnet. BBVA sprach vom höchsten Quartalsgewinn der vergangenen drei Jahre. Das Spanien-Geschäft steuerte mit einem Viertel sogar soviel bei wie zuletzt vor sieben Jahren.

Bereits der größere heimische Rivale Santander hatte zu Jahresbeginn deutlich besser abgeschnitten als im vergangenen Jahr. Beide spanische Banken sind stark in Lateinamerika engagiert und können dadurch leichter als andere europäische Banken die Zeit der niedrigen Zinsen im Heimatmarkt überdauern.

Insgesamt sind die Einnahmen von BBVA im Vergleich zum Vorjahr allerdings leicht geschrumpft, was vor allem am Handelsgeschäft lag. Das Gewinnplus gelang durch niedrigere Abschreibungen und Wertberichtigungen sowie durch Einsparungen etwa beim Personal. BBVA hat 73 Millionen Kunden in mehr als 30 Ländern und beschäftigt knapp 132 000 Mitarbeiter./das/nas/jha/



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

BBVA steigert Gewinn deutlich - Gute Geschäfte in Mexiko, Spanien und USA

MADRID (dpa-AFX) - Die spanische Großbank BBVA hat 2018 dank guter Geschäfte im Heimatmarkt sowie in Mexiko und den USA mehr verdient. Zudem trieb der Verkauf der Chile-Sparte das Ergebnis nach ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 |

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Wirecard-Aktie bricht erneut ein!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt wieder ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr