Statoil-Aktie: Operativer Gewinn im ersten Quartal legt zu

Dienstag, 08.05.12 10:14
Statoil-Aktie: Operativer Gewinn im ersten Quartal legt zu
Bildquelle: fotolia.com
Stavanger (www.aktiencheck.de) - Die Statoil ASA (ehemals StatoilHydro ASA) (ISIN NO0010096985/ WKN 675213), Norwegens größter Öl- und Erdgaskonzern, präsentierte am Dienstag die Geschäftszahlen für das erste Quartal.

Demnach lag der operative Gewinn mit 57,9 Mrd. Norwegischen Kronen (NOK) oberhalb des Vorjahreswerts von 50,8 Mrd. NOK. Der bereinigte operative Gewinn lag bei 59,2 Mrd. NOK. Unter dem Strich wurde beim Nettoergebnis ein Gewinn von 15,4 Mrd. NOK ausgewiesen, nach 16,1 Mrd. NOK im Vorjahr. Im Vorjahresquartal hatte Statoil einen positiven Einmaleffekt aus einem Beteiligungsverkauf verbucht. Daneben wurde das Ergebnis im Berichtsquartal durch einen gestiegenen Steuersatz belastet.

Die Aktie von Statoil gewinnt aktuell 0,86 Prozent auf 152,00 NOK. (08.05.2012/ac/n/a)


Quelle: ac


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Investoren wollen Intershop übernehmen

JENA (dpa-AFX) - Investoren wollen den Jenaer Software-Anbieter Intershop übernehmen. Die Frankfurter Beteiligungsgesellschaften Shareholder Value Beteiligungen und Shareholder Value Management ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 10472