Statoil: Gewinn im vierten Quartal mehr als verdoppelt

Mittwoch, 08.02.12 12:32
Statoil: Gewinn im vierten Quartal mehr als verdoppelt
Bildquelle: fotolia.com
Stavanger (aktiencheck.de AG) - Die Statoil ASA (ehemals StatoilHydro ASA) (ISIN NO0010096985/ WKN 675213), Norwegens größter Öl- und Erdgaskonzern, meldete am Mittwoch, dass sich ihr Gewinn im vierten Quartal mehr als verdoppelt hat, was auf höhere Öl- und Gaspreise und Asset-Verkäufe zurückzuführen ist.

Demnach belief sich der Nettogewinn nach Abzug von Minderheitsanteilen auf 25,48 Mrd. Norwegische Kronen (NOK), gegenüber 9,53 Mrd. NOK im Vorjahr. Der bereinigte Gewinn lag bei 14,5 Mrd. NOK (Vorjahr: 11,0 Mrd. NOK). Analysten waren im Vorfeld von einem Gewinn von 13,3 Mrd. NOK ausgegangen. Der Umsatz erhöhte sich um 22 Prozent auf 173,89 Mrd. NOK.

Die gesamte Öl- und Gasproduktion betrug im Berichtszeitraum 1,98 Millionen BOE (Barrel of Oil Equivalent) pro Tag, nach 1,95 Millionen BOE pro Tag im Vorjahr.

Die Aktie von Statoil notiert in Oslo aktuell bei 153,50 NOK (+2,33 Prozent). (08.02.2012/ac/n/a)


Quelle: ac


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Pompeo wirbt um Zustimmung zu US-Vorwürfen gegen Iran

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die US-Regierung müht sich um Unterstützung für ihre Einschätzung, dass der Iran hinter den mutmaßlichen Attacken auf zwei Tanker im Golf von Oman steckt. "Es ist unverkennbar, ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 11419