Marktübersicht

Streamingboom prägt weltgrößte Fernsehmesse

Montag, 11.10.21 10:59
Newsbild
Bildquelle: fotolia.com
CANNES (dpa-AFX) - Der Streamingboom durch die Corona-Pandemie prägt dieses Jahr die weltgrößte Fernsehmesse Mipcom in Cannes. Direkt zum Start des internationalen Branchentreffs gab es auch schon den ersten Verkaufsschlager: Die RTL-Produktion "Sisi" wird in Italien, Frankreich, Brasilien, den Niederlanden und in vielen osteuropäischen Ländern zu sehen sein. Der österreichische Sender ORF war als Produktionspartner beteiligt. Weitere Verkäufe ins Ausland sind in Vorbereitung. Die moderne Version der dramatischen Ereignisse um die österreichische Kaiserin Elisabeth habe Kinoqualität, sagte RTL-Deutschlandchef Henning Tewes am Montag der dpa in Cannes.

ProSiebenSat.1 kaufen? ProSiebenSat.1 halten? ProSiebenSat.1 verkaufen? Die Antwort steht im boerse.de-Analyse-Telegramm!

Die Mipcom in Südfrankreich zeigt bis Donnerstag, was schon bald in Millionen Wohnzimmern über die Bildschirme flimmert. Nach zwei Jahren Zwangspause wegen Corona kommen diesmal nur rund 5000 Verantwortliche von Sendern, Produktionsfirmen, Programmvertrieben, Internetplattformen und Medienkonzernen aus aller Welt zusammen./urb/DP/mis



Quelle: dpa-AFX


Pflichtpublikation für ProSiebenSat.1-Aktionäre:
Der „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Kostenlos!


Titel aus dieser Meldung

Datum :
25.10.21
14,46 EUR
-2,82 %
Datum :
25.10.21
49,16 EUR
-1,40 %
Datum :
25.10.21
2.842,50 EUR
-1,40 %
Datum :
25.10.21
146,92 EUR
1,14 %
Datum :
25.10.21
571,70 EUR
1,38 %
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr