Studie: Deutsche wünschen sich mehr Umweltschutz von der Regierung

Mittwoch, 16.09.20 09:05
Newsbild
Bildquelle: Fotolia
BERLIN (dpa-AFX) - Gut die Hälfte der Menschen in Deutschland findet einer Studie zufolge, dass die Regierung in der Corona-Krise nicht genug für die Umwelt tut. 53 Prozent sind dieser Meinung, wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Untersuchung der überparteilichen Organisation "More in Common" hervorgeht, die sich mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie und gesellschaftlichen Gestaltungspotenzialen beschäftigt. Dafür wurden im Juli 2020 vom Meinungsforschungsinstitut Kantar 2000 Menschen in Deutschland befragt. 36 Prozent halten demnach das, was die Regierung für den Umweltschutz tut, für angemessen, 13 Prozent glauben, sie tue zu viel.

Die Mehrheit (85 Prozent) plädiert außerdem dafür, staatliche Hilfsmaßnahmen für Unternehmen in der Corona-Pandemie an Umweltauflagen zu knüpfen. Firmen sollen sich demnach dazu verpflichten, ihren Ausstoß von Kohlenstoffdioxid (CO2) zu senken, um Gelder zu bekommen. Die Hälfte der Bundesbürger fürchtet zudem, dass der Einsatz für den Umweltschutz nachlassen oder aufhören könnte. Drei Viertel der Befragten glauben, der Rückgang des CO2-Ausstoßes während des Corona-Lockdowns habe gezeigt, dass wir unseren Einfluss auf die Umwelt verringern können, wenn wir wirklich wollen./cir/DP/zb



Quelle: dpa-AFX




News und Analysen

Aktien Frankfurt: Anleger gehen auf Tauchstation

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach der Vortagesrally haben einige Anleger am deutschen Aktienmarkt am Dienstag Kursgewinne realisiert. Der Dax fiel am Nachmittag um 0,28 Prozent auf 12 834,86 Punkte. ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15818 ►

Im Fokus

Aktueller Chart
  • +370% Kursgewinn seit Jahresstart!
  • Explodiert die Tesla-Aktie wieder?
  • Jetzt gratis Tesla-Report downloaden!

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr