Swatch Group Inhaber-Aktien Aktie
WKN: 865126 ISIN: CH0012255151
aktueller Kurs:
207,45 EUR
Veränderung:
0,25 EUR
Veränderung in %:
0,12 %
weitere Analysen einblenden

Swatch schaut nach Millionenverlust optimistisch ins zweite Halbjahr

Dienstag, 14.07.20 11:43
Monitoransicht mit Chart.
Bildquelle: pixabay
BIEL (dpa-AFX) - Der Schweizer Uhrenkonzern Swatch hat wegen der Coronavirus-Pandemie in der ersten Jahreshälfte einen massiven Einbruch erlebt. Zeitweise seien 80 Prozent der Geschäfte, in denen Swatch-Uhren und -schmuck verkauft werde, geschlossen gewesen, teilte das Unternehmen am Dienstag in Biel mit. Auch der Onlinehandel, der in der Zeit zweistellige Zuwachsraten erreichte, habe das nicht auffangen können. Swatch rechnet aber jetzt mit einer deutlichen Erholung der Nachfrage, und für das Gesamtjahr mit einem positiven Betriebsergebnis. Zu dem Konzern gehören Marken wie Omega, Longines und Tissot.

Der Nettoumsatz sei im ersten Halbjahr um 43,4 Prozent auf 2,2 Milliarden Franken (2,06 Mrd Euro) gesunken, teilte Swatch mit. Der Konzernverlust betrug 308 Millionen Franken, nach einem Gewinn von 415 Millionen Franken im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Das Unternehmen schloss in diesem Jahr 260 Läden, die nicht wieder geöffnet werden sollen. Die Zahl der Mitarbeiter sank im Vergleich zu Ende 2019 um 6,5 Prozent auf jetzt noch 33 700.

Optimistisch stimme Swatch, dass die Nachfrage auf dem chinesischen Festland im Mai und Juni gegenüber dem Vorjahr im zweistelligen Bereich gewachsen sei. So habe der Gesamtkonzern schon im Monat Juni wieder ein positives Betriebsergebnis erzielt./oe/DP/nas



Quelle: dpa-AFX




Heute im Fokus

Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen? Bis zu acht neue Mitglieder im SDax erwartet Deutlicher Sprung beim Spritpreis zum Jahreswechsel - keine Entlastung für Autofahrer
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Die Bayer-Aktie befindet sich aktuell massiv auf Talfahrt und kracht deutlich unter die Kursmarke von 50 Euro. Doch lohnt sich der Einstieg jetzt?...

News und Analysen

UBS belässt Yara auf 'Buy' - Ziel 400 Kronen

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat Yara vor dem anstehenden, neuen Fünfjahresplan der Kommunistischen Partei Chinas auf "Buy" mit einem Kursziel von 400 norwegischen Kronen ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 8 ►

Swatch Group Inhaber-Aktien Aktie Chart Profichart

Chart
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr