Swisscom Aktie
WKN: 916234 ISIN: CH0008742519
aktueller Kurs:
473,55 EUR
Veränderung:
2,15 EUR
Veränderung in %:
0,46 %
weitere Analysen einblenden

Hinweis: Zählt Swisscom zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt? Info...

Swisscom-Aktie: Swisscom übernimmt Datasport

Donnerstag, 08.03.12 18:40
Swisscom-Aktie: Swisscom übernimmt Datasport
Bildquelle: iStock by Getty Images
Bern (www.aktiencheck.de) - Die Swisscom AG (ISIN CH0008742519/ WKN 916234) kauft per 1. März 2012 die Datasport AG, ein international führender Dienstleister für Breiten- und Massensportveranstaltungen. Dies gab der schweizerische Telekommunikationskonzern am Donnerstag bekannt.

Die Swisscom erweitert mit dem Erwerb die Dienstleistungen bei Großveranstaltungen. Datasport beschäftigt 21 Vollzeit- und 67 Teilzeitmitarbeitende und bleibt als eigenständige Firma und Marke bestehen. Mit dem Kauf von Datasport bietet Swisscom nun komplette Dienstleistungen für Events an. Zum Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Ein erstes, gemeinsam von Swisscom und Datasport entwickeltes Angebot wird bei der Patrouille des Glaciers von Ende April im Einsatz sein. Mit der App Patrouille des Glaciers können dank GPS-Tracking alle Teilnehmer des alpinen Skiwettkampfs in Echtzeit auf dem Handy verfolgt werden.

Die Swisscom-Aktie endete heute im Züricher Handel bei 352,00 CHF (-0,71 Prozent). (08.03.2012/ac/n/a)


Quelle: ac


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Swisscom-Aktie: Lohnt sich der Einstieg im Dezember?

Swisscom-Aktie: Lohnt sich der Einstieg im Dezember?Swisscom ist ein Unternehmen aus dem Sektor Elektronik, Hard- und Software und stammt aus der Schweiz. ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 |

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Erneut Vorwürfe der Financial Times?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr