Technische Analyse: Dax im Konsolidierungsmodus – SAP vor neuem Allzeithoch

Montag, 02.12.19 13:00
Technische Analyse: Dax im Konsolidierungsmodus – SAP vor neuem Allzeithoch
Bildquelle: Eigenes Bildmaterial/Fotolia
(Trendbrief) - Zum Monatsultimo gaben die Kurse unserer 14 Leitbarometer am vergangenen Freitag im Durchschnitt um 0,4% nach. Auf Wochensicht retteten die Indizes aber dennoch ein mittleres Plus von 0,5% über die Ziellinie. Für den gesamten November ergibt sich sogar ein durchschnittlicher Kursgewinn von 2,7%, womit der dritte Monat in Folge positiv verlief. Aus charttechnischer Sicht zeigen die Trendpfeile damit in allen Zeitebenen weiterhin überwiegend nach oben. Zur Lage im Einzelnen:
 

Am deutschen Aktienmarkt konnten sich die Kurse der führenden Barometer am Freitag nach einem schwächeren Start im Tagesverlauf deutlich erholen. Allerdings reichte es lediglich beim TecDax für einen moderaten Kursgewinn, während beim Dax und beim MDax zum Handelsende leichte Kurseinbußen zu verzeichnen waren. Dennoch beendeten die Indizes den gesamten November mit Kursaufschlägen zwischen 2,9% und 9,7%, wobei der TecDax unangefochten auf Platz eins der Performance-Tabelle landete. In Amerika legten Dow & Co. im vergangenen Monat mit jeweils ca. 4% ebenfalls deutlich zu. Damit sind die Aktienmärkte zwar kurzfristig reif für eine kleinere Korrektur, allerdings ist nach dem bisherigen Jahresverlauf ab Mitte Dezember mit einer starken Jahresend-Rallye zu rechnen. Kurzfristige Rücksetzer sollten daher zum Aufstocken der Depots genutzt werden.

 

 

Bei den Einzeltiteln gehörte SAP am Freitag mit einem Kursanstieg von 0,8% zu den größten Gewinnern im Dax. Mit dem Schlusskurs von 123,50 Euro befindet sich die Aktie unmittelbar vor dem aktuell noch gültigen Allzeithoch von 125 Euro, das Anfang Juli markiert worden war. Bei einem Ausbruch auf der Oberseite würde sich unmittelbar weiteres Aufwärtspotenzial bis ungefähr 150 Euro eröffnen. Wir empfehlen daher sowohl die Aktie (+8%) als auch das Long-Zertifikat (+21%) zum Nachkauf.

 

 
 
Dies ist ein Auszug aus dem Trendbrief, Europas erstem Trendfolgebrief. Nutzen auch Sie die riesigen Gewinnchancen im Trendbrief und profitieren Sie 14 Tage völlig kostenfrei von den konkreten Empfehlungen (klicken Sie hier). Und ab sofort können Sie sich den boerse.de-Börsenkalender 2020 im DIN A1-Format kostenlos per Post zuschicken lassen ...


Quelle: Trendbrief


News und Analysen

IRW-News: Benchmark Metals Inc.: Neue unabhängige Studie deutet auf Potenzial für Porphyre bei Lawyers hin

IRW-PRESS: Benchmark Metals Inc.: Neue unabhängige Studie deutet auf Potenzial für Porphyre bei Lawyers hinEdmonton, 6. Dezember 2019. Benchmark Metals Inc. (Benchmark oder das Unternehmen) (TSX-V: ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14091

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Erneut Vorwürfe der Financial Times?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können
Jetzt rollt in der 1. Bundesliga wieder der Ball. An vielen Stammtischen wird dann fleißig auf die Ergebnisse der einzelnen Partien gewettet, und natürlich gehört auch der obligatorische Meistertipp zum Auftakt jeder Bundesliga-Saison dazu.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr