Technische Analyse: Dax im Rückwärtsgang – RWE probt Ausbruch nach oben

Freitag, 12.07.19 13:00
Technische Analyse: Dax im Rückwärtsgang – RWE probt Ausbruch nach oben
Bildquelle: Eigenes Bildmaterial/Fotolia
(Trendbrief) - An den internationalen Aktienmärkten war gestern eine uneinheitliche Kursentwicklung zu beobachten. Während die Börsen in Europa schwächer tendierten, setzten die US-Barometer ihre Rekordjagd fort. Dabei beendete der Dow Jones erstmals in der Geschichte den Handel oberhalb von 27.000 Punkten. Im Ergebnis traten unsere 14 Hauptbarometer durchschnittlich jedoch auf der Stelle. Die Divergenz zwischen Amerika und Europa schlägt sich inzwischen ebenfalls in der Charttechnik nieder. Zur Lage im Einzelnen:
 

Sowohl der Euro Stoxx 50 als auch die deutschen Indizes Dax, MDax und TecDax beendeten den gestrigen Handel mit moderaten Kursabschlägen, wobei das Technologiebarometer mit einem Minus von 0,9% der eindeutige Tagesverlierer war. Der deutsche Leitindex hat damit den Bruch der von Anfang Juni stammenden Aufwärtstrendgeraden vom Mittwoch bestätigt. Sollte dem Index in den nächsten Tagen die Rückeroberung des 12.400-Punkte-Widerstands misslingen, dann droht ein Kursrutsch bis zur massiven Unterstützung bei 12.000 Punkten. Da bei den anderen Indizes die Trends in allen Zeitebenen noch intakt sind, halten wir vorerst an unseren Long-Positionen unverändert fest.


 

Bei den Einzeltiteln legte RWE gestern gegen den allgemein schwächeren Trend um 0,9% zu. Im Tagesverlauf war die Aktie mit einem Tageshoch von 23,40 Euro bis kurz vor den Widerstand bei 23,50 Euro vorgedrungen. Sobald diese Barriere geknackt wird, ist der Weg bis zum Jahreshoch bei 24,50 Euro frei. Mittelfristig hat das Wertpapier sogar Luft bis auf 30 Euro. Aufgrund dieses enormen Aufwärtspotenzials empfehlen wir sowohl die Aktie als auch das Long-Zertifikat zum Nachkauf.

 
 
 
Dies ist ein Auszug aus dem Trendbrief, Europas erstem Trendfolgebrief. Nutzen auch Sie die riesigen Gewinnchancen im Trendbrief und profitieren Sie 14 Tage völlig kostenfrei von den konkreten Empfehlungen. Klicken Sie hier ...


Quelle: Trendbrief


News und Analysen

ROUNDUP: Microsoft steigert Gewinn und Umsatz dank Cloud-Boom kräftig

REDMOND (dpa-AFX) - Der Software-Riese Microsoft bleibt dank seiner florierenden Cloud-Dienste auf Erfolgskurs. Im abgelaufenen Geschäftsquartal bis Ende Juni schoss der Gewinn im Jahresvergleich ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 11755