Technische Analyse: Dax unter Druck – Silber vor nächstem Aufwärtsschub

Mittwoch, 09.10.19 13:00
Technische Analyse: Dax unter Druck – Silber vor nächstem Aufwärtsschub
Bildquelle: Eigenes Bildmaterial/Fotolia
(Trendbrief) - Nach dem freundlichen Start vom Wochenbeginn gerieten die Aktienmärkte gestern weltweit unter Druck. Unsere 14 Hauptbarometer verloren 0,9 Prozent an Wert. Hierdurch hat sich das technische Bild erheblich eingetrübt, denn aktuell notieren nur noch neun Barometer über ihrer 200-Tage-Linie. Dabei ist der durchschnittliche Abstand zum jeweiligen GD200 knapp ins Minus gerutscht. Das bedeutet:
 

Die Lage an den Börsen ist derzeit äußerst angespannt. In Deutschland kämpft der Dax nun bereits seit April um eine nachhaltige Überwindung der 12.000-Punkte-Marke. Gestern lag der Schlusskurs wenige Punkte unter dieser Barriere. Der TecDax ist gestern sogar unter den GD200 gerutscht, sodass wir per heute den Verkauf des Long-Zertifikats empfehlen. In Amerika sind die führenden Barometer von wichtigen Widerständen nach unten abgeprallt. Allerdings befinden sich die großen Indizes nach wie vor über ihren langfristigen Durchschnittslinien. Hinzu kommt, dass soeben die beste saisonale Börsenphase des Jahres begonnen hat. Wir halten deshalb vorerst an unserer bullish ausgerichteten Handelsstrategie weiterhin fest.

 

 

Profiteure der neuerlichen Turbulenzen an den Aktienmärkten sind die Edelmetalle. Gold und Silber legten gestern um 1% und 2% zu. Beide Märkte befinden sich innerhalb der intakten langfristigen Aufwärtstrends unmittelbar vor den kurzfristigen Abwärtstrendgeraden. Ein Ausbruch über diese Barrieren liegt hier förmlich in der Luft. Bei Silber würde danach erneut das Jahreshoch bei 19,57 Dollar in den Fokus rücken. Wir bleiben daher unverändert auf der Long-Seite investiert.

 
 
 
Dies ist ein Auszug aus dem Trendbrief, Europas erstem Trendfolgebrief. Nutzen auch Sie die riesigen Gewinnchancen im Trendbrief und profitieren Sie 14 Tage völlig kostenfrei von den konkreten Empfehlungen. Klicken Sie hier ...


Quelle: Trendbrief


News und Analysen

DGAP-Adhoc: Hohes Ergebnis für Q3/2019 (deutsch)

Hohes Ergebnis für Q3/2019^ DGAP-Ad-hoc: Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München / Schlagwort(e): Quartalsergebnis Hohes Ergebnis für Q3/201918.10.2019 / 10:40 ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13196

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Neue Vorwürfe der Financial Times!
  • Erneuter Kurseinbruch!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können
Jetzt rollt in der 1. Bundesliga wieder der Ball. An vielen Stammtischen wird dann fleißig auf die Ergebnisse der einzelnen Partien gewettet, und natürlich gehört auch der obligatorische Meistertipp zum Auftakt jeder Bundesliga-Saison dazu.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr