Technische Analyse: Euro Stoxx 50 und EUR/CHF

Dienstag, 12.07.11 12:20
News zusammengesetzt aus Tastaturtasten
Bildquelle: fotolia.com

Rosenheim (Trendbrief am Mittag) - Befürchtungen um eine Ausweitung der Schuldenkrise auf Italien ließen am gestrigen Montag weltweit die Kurse abstürzen, vor allem an den europäischen Märkten. Damit verzeichneten unsere 18 Hauptindizes im Schnitt ein Minus von -1,7%.

Der Euro Stoxx 50 verbuchte hierbei erneut die stärksten Verluste. Mit -2,9% Kursrückgang durchbrach das Barometer die Unterstützung (2720) und nähert sich unserem Short-Kaufkurs. Sobald 2700 Punkte unterschritten sind, werden wir auf der Baisse-Seite aktiv.


Der Euro gab am gestrigen Tag auf breiter Front gegenüber anderen Valuten nach, so auch zum Schweizer Franken. Mit Abschlägen von -1,9% erreichte das Währungspaar bei 1,17 ein neues Allzeittief. Wir lassen unsere Short-Gewinne (+26%) weiter wachsen. Zusätzlich wechselte der Euro im Vergleich zum Yen in den Abwärtstrend und der US-Dollar zum Pfund in den Hausse-Modus.


Wenn Sie die komplette Analyse lesen wollen, loggen Sie sich hier ein. Sollten Sie noch keine Zugangsdaten besitzen, können Sie hier den Trendbrief kostenlos testen.



Quelle: boerse.de


Heute im Fokus

Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen? Bis zu acht neue Mitglieder im SDax erwartet Deutlicher Sprung beim Spritpreis zum Jahreswechsel - keine Entlastung für Autofahrer
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Die Bayer-Aktie befindet sich aktuell massiv auf Talfahrt und kracht deutlich unter die Kursmarke von 50 Euro. Doch lohnt sich der Einstieg jetzt?...

News und Analysen

ROUNDUP: Österreicher sollen sich auf Coronavirus testen lassen

WIEN (dpa-AFX) - In Österreich sollen Massentests die Ausbreitung des Coronavirus wirkungsvoll eindämmen. Am Freitag startet das Projekt in großem Stil in den Bundesländern Tirol Vorarlberg und ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15373 ►

Kurssuche

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr