Technische Analyse Silber - Das Tief ist ausgelotet - Zertifikateanalyse

Donnerstag, 07.02.19 12:30
Technische Analyse Silber - Das Tief ist ausgelotet - Zertifikateanalyse
Bildquelle: fotolia.com
Paris (www.zertifikatecheck.de) - Die Analysten der BNP Paribas stellen in ihrer aktuellen Ausgabe von "Märkte & Zertifikate" ein Mini Long-Zertifikat (ISIN DE000PA7QBE1 / WKN PA7QBE) sowie ein Mini Short-Zertifikat (ISIN DE000PR0QJ73 / WKN PR0QJ7) auf Silber (ISIN XC0009653103 / WKN 965310) vor.

Was für Gold gelte, gelte auch für Silber. Die Erholung beim Silberpreis sei viel gefeiert worden, aber auch hier sei immer noch nicht viel passiert. Technische Käufe hätten zu der Erholung geführt. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Zumindest scheine mit der Korrektur der Boden ausgemacht zu sein. Im Bereich von etwa 13,50 US-Dollar gebe es seit 2015 erneut genügend Käufer, die in Silber einsteigen würden. Insofern haben wir gute Chancen, dass das Tief ausgelotet wurde, so die Analysten der BNP Paribas. Käufe würden sich nun aber erst nach einem erneuten Rücksetzer oder nach einem Ausbruch über 16 US-Dollar anbieten. (Ausgabe Februar 2019) (07.02.2019/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


Quelle: ac


News und Analysen

Ministerium will Entscheidung wegen 'Gorch Fock' anfechten

BERLIN (dpa-AFX) - Das Verteidigungsministerium will im Streit um die Herausgabe des Segelschulschiffes "Gorch Fock" eine Entscheidung des Landgerichts Bremen kippen. "Wir werden die Entscheidung ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 11427