Technische Analyse USD/JPY - Auf Warnsignal achten - Zertifikateanalyse

Donnerstag, 04.04.19 11:30
digitale Präsentation mit Kursdaten
Bildquelle: iStock by Getty Images
Paris (www.zertifikatecheck.de) - Die Analysten der BNP Paribas stellen in ihrer aktuellen Ausgabe von "Märkte & Zertifikate" ein Mini Long-Zertifikat (ISIN DE000PA2R9U0 / WKN PA2R9U) und ein Mini Short-Zertifikat (ISIN DE000PR3H846 / WKN PR3H84) auf das Währungspaar USD/JPY (ISIN XC0009659910 / WKN 965991) vor.

Nach einem Abwärtstrend bei US-Dollar/Japanischer Yen (USD/JPY) im Jahr 2017 habe sich 2018 ein Aufwärtstrend ausgebildet. Dieser verlaufe bislang nahezu spiegelbildlich zum Abwärtstrend. Abweichungen könnten somit als Warnsignal und mögliche Änderung der Richtung interpretiert werden. Rutsche also zum Beispiel der US-Dollar in den kommenden Monaten einmal unter die Unterstützung, die aktuell bei etwa 108 Yen verlaufe, spreche das für eine verstärkte Abwertung der US-Währung mit einem Kursziel im Bereich von 100 Yen. (Ausgabe April 2019) (04.04.2019/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


Quelle: ac




News und Analysen

DGAP-DD: niiio finance group AG deutsch

Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen 03.08.2020 ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14792 ►

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr