Tesla Motors Aktie
WKN: A1CX3T ISIN: US88160R1014
aktueller Kurs:
200,54 EUR
Veränderung:
1,28 EUR
Veränderung in %:
0,64 %
weitere Analysen einblenden

Tesla-Chef telefoniert mit Bürgermeistern wegen Auto-Zulassung

Freitag, 12.07.19 15:58
Tesla-Chef telefoniert mit Bürgermeistern wegen Auto-Zulassung
Bildquelle: iStock by Getty Images
BERLIN/HAMBURG (dpa-AFX) - Der Chef des US-Elektroautobauers Tesla , Elon Musk, hat mit den Senatschefs von Berlin und Hamburg telefoniert und sich über lange Wartezeiten bei der Zulassung von Autos in Deutschland beschwert. Nach Angaben der Berliner Senatskanzlei bat Elon Musk den Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD) im März um ein Gespräch. Auch im Telefonat mit Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) ging es um das um das sogenannte Händlerverfahren bei der Zulassung von Autos, erklärte ein Sprecher des Senats am Freitag. Zuerst hatte die "Welt" darüber berichtet.

Der kalifornische Automobilbauer hat in Deutschland nicht in jedem Fall einen Zulassungsservice. Wenn der neue Wagen eintrifft, bekommt der Kunde den Hinweis, dass er sein Auto jetzt selbst zulassen kann. In den meisten Autohäusern von Herstellern aus Deutschland übernimmt der Händler die Anmeldung.

In Berlin gab es in der Vergangenheit tatsächlich erhebliche Probleme bei der Zulassung. Zeitweise mussten die Bürger bis zu 32 Tagen bis zu einem Termin warten, lange Schlangen an den Zulassungsstellen gehörten zum Bild. Auch Autohändler beklagten diese Zustände. Inzwischen hat sich die Situation laut Senat unter anderem durch zusätzliche Mitarbeiter deutlich gebessert. Autobesitzer erhalten demnach innerhalb von vier oder fünf Tagen einen Termin, Geschäftskunden warten maximal zwei Tage. Die Warteschlangen sind demnach weg. Ab Oktober soll die Autozulassung online möglich sein.

Beim Hamburger Landesbetrieb Verkehr gibt es ebenfalls Wartezeiten von mehreren Tagen. Darüber hätten sich Kunden bei Musk per Twitter beschwert./let/chd/DP/men



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Volkswagen weist Spekulationen um Einstieg bei Tesla zurück

WOLFSBURG (dpa-AFX) - Volkswagen hat Spekulationen über eine Beteiligung des Konzerns am US-Elektroautobauer Tesla zurückgewiesen. Ein VW -Sprecher bezeichnete einen entsprechenden Bericht ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 24

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • US-Gericht hält Glyposat-Strafe für zu hoch!
  • -38% Kursverlust auf Jahressicht!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr