Marktübersicht

Dax
12.985,50
-0,14%
MDax
26.226,00
0,33%
BCDI
142,03
0,18%
Dow Jones
22.962,00
0,04%
TecDax
2.527,00
-0,55%
Bund-Future
162,47
0,02%
EUR-USD
1,18
-0,24%
Rohöl (WTI)
52,17
0,02%
Gold
1.289,66
-0,42%

Air Berlin Aktie

Typ: Aktie
WKN: AB1000
ISIN: GB00B128C026
zur Watchlist zum Portfolio Aktien-Report
15:49 20.09.17

Transfergesellschaft für Air-Berlin-Mitarbeiter gefordert

BERLIN (dpa-AFX) - Vor dem Verkauf der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin fordern nach Gewerkschaftsangaben die Geschäftsführung und Verdi eine Transfergesellschaft für zahlreiche Mitarbeiter. "Schon jetzt ist klar, dass ein großer Teil der Beschäftigten keine Anschlussbeschäftigung bei einem der potenziellen Erwerber finden wird", teilte Verdi-Vorstandsmitglied Christine Behle am Mittwoch in Berlin mit. Notwendig sei, dass Bund und Länder die Gesellschaft unterstützen, da Air Berlin voraussichtlich kein Geld geben könne. Die Länder Berlin, Nordrhein-Westfalen und Bayern wurden aufgefordert, der Bildung einer Transfergesellschaft zuzustimmen.

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) sicherte den mehr als 8000 Beschäftigten Unterstützung zu. Geld für die Transfergesellschaft müssten aber auch die Gläubiger der Air Berlin geben, machte Müller deutlich. Berlin werde sich mit den anderen Ländern und dem Bund beraten./bf/DP/men



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Dax auf Allzeithoch-Niveau!
  • Neue Impulse durch EZB am 26.10.?
  • Kommt jetzt die Jahresend-Rallye?
Nachrichtensuche

Dividenden Dax-Aktien 2017

Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,00 Euro

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird

Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.