Tricentis wurde 2019 im Magic Quadrant von Gartner für Software-Testautomatisierung zum fünften Mal in Folge als Marktführer genannt

Dienstag, 03.12.19 08:59
Tricentis wurde 2019 im Magic Quadrant von Gartner für Software-Testautomatisierung zum fünften Mal in Folge als Marktführer genannt
Bildquelle: iStock by Getty Images
MOUNTAIN VIEW, Kalifornien –

Das Unternehmen Tricentis, führend in den Bereichen Continuous Testing und Software-Testautomatisierung, hat heute bekannt gegeben, dass es zum fünften Mal in Folge als „Leader“ im Magic-Quadrant-Forschungsbericht 2019 von Gartner für Software-Testautomatisierung* erwähnt wird. Tricentis ist das einzige Unternehmen, das in den letzten fünf Jahren jeweils als Leader anerkannt wurde. Tricentis wurde zum dritten Mal in Folge auf der Achse bezüglich Vollständigkeit der Vision ganz rechts angesiedelt.

Kostenfreier Zugriff auf den Bericht: Gartner 2019 Magic Quadrant for Software Test Automation.

Digitale Transformation erfordert eine tiefgreifende Transformation, die weit über Tools hinaugeht

Laut Gartner „benötigen Applikationsverantwortliche, die DevOps-Initiativen vorantreiben, eine effektive Testautomatisierung, um erfolgreich zu sein“.*

„Die Optimierung von Continuous Testing ist nicht so einfach wie die Auswahl des ‚besten‘ Tools für Testautomatisierung; es ist eine Entwicklung, die eine Verpflichtung zur Veränderung erfordert“, erklärte der Gründer und Chief Product Officer von Tricentis, Wolfgang Platz. „Bei Tricentis hatten wir das Vergnügen, Hunderte von Top-Unternehmen auf diesem Weg zu begleiten – in Zusammenarbeit mit vielen außergewöhnlichen Qualitätsführern. Unserer Meinung nach wird die Auszeichnung als führender Anbieter im Bereich Softwaretests gleichermaßen mit unseren Kunden und Partnern geteilt. Wir glauben, dass wir ohne ihre kontinuierliche Unterstützung und Zusammenarbeit nicht ausgezeichnet worden wären.“

Zusätzliche Auszeichnungen für Tricentis

Tricentis wurde im März 2019 auch im Rahmen von Gartner Peer Insights als „Customers’ Choice for Software Test Automation“ bezeichnet und erhielt die höchste Punktzahl im Critical-Capabilities-Bericht 2018 von Gartner für Software-Testautomatisierung für die Anwendungsfälle Enterprise End-to-End Testing (3,84/5) und Progressive Web Apps/Responsive Web/Native App (3,83/5).

„Über 1600 globale Unternehmen haben die Tricentis-Plattform für Continuous Testing eingeführt, um die digitale Transformation zu beschleunigen“, sagte Tricentis-CEO Sandeep Johri. „In einem Markt, der von Testtools dominiert wird, konzentriert sich unser Ansatz für den Kundenerfolg auf die Transformation der Tests. Der Grund für das starke Wachstum von Tricentis ist, dass wir mit unseren Kunden zusammenarbeiten, um ihren Testprozess umzuwandeln – im Gegensatz zum reinen Verkauf von einzelnen Tools. Diese führenden Unternehmen liefern nun konsequent eine differenzierte Kunden-/Benutzererfahrung durch Software, während die Zeit für ihre weniger fortgeschrittenen Mitbewerber abläuft.“

*Quelle: Gartner, „Magic Quadrant for Software Test Automation“, Thomas E. Murphy, Joachim Herschmann, Jim Scheibmeir, 25. November 2019

Haftungsausschluss: Gartner spricht keine Empfehlungen für die Händler, Produkte oder Dienstleistungen aus, die in den publizierten Forschungsarbeiten des Unternehmens dargestellt werden, und rät Technologienutzern daher nicht, nur jene Anbieter zu wählen, welche die besten Bewertungen erhalten haben. Die Forschungsarbeiten von Gartner stellen die Meinung der Forschungsabteilung von Gartner dar und dürfen nicht als Tatsachenbericht verstanden werden. Gartner distanziert sich von jeglicher ausdrücklich oder implizit verstandenen Gewährleistung hinsichtlich dieser Recherchen, einschließlich jeglicher Gewährleistung in Bezug auf Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck.

Gartner Peer Insights Customers’ Choice stellt die subjektiven Meinungen einzelner Endbenutzer-Prüfungen, -Bewertungen und -Daten dar, die anhand einer dokumentierten Methodik angewendet werden. Sie geben weder die Ansichten von Gartner oder seinen verbundenen Unternehmen wieder noch stellen sie eine Befürwortung dar.

Über Tricentis

Mit seiner branchenweit führenden Continuous-Testing-Plattform ist Tricentis bekannt dafür, Softwaretests für DevOps neu zu erfinden. Mithilfe von agilem Testmanagement und zukunftsweisender Testautomatisierung, die zur Unterstützung von mehr als 150 Technologien optimiert ist, bieten wir automatisierte Einblicke in die unternehmerischen Risiken Ihrer Softwareversionen – und wandeln Tests von Hindernissen in Katalysatoren für Innovation um. Damit bieten wir eine beschleunigte Softwarebereitstellung, höhere Kosteneffizienz und ein geringeres Geschäftsrisiko.

Tricentis ist der einzige Anbieter, dem in allen drei Top-Analysten-Berichten der „Leader“-Status zuerkannt wurde (d. h. die „Triple Crown“). Diese Ehrung gründet sich auf unsere technische Führerschaft, Innovation und einen Global-2000-Kundenbestand von mehr als 1600 Unternehmen, einschließlich globaler Großunternehmen wie Allianz, ANZ Bank, Cisco, Dolby, Experian, First Data, HSBC, Merck, Office Depot, Samsung, Swiss Re, Starbucks, Telstra, UBS, Vodafone, Whole Foods und WorldPay. Die Kunden vertrauen darauf, dass sie mit Tricentis Automatisierungsraten von über 90 Prozent erreichen und beibehalten – bei erhöhter Risikoabdeckung und gleichzeitiger Testbeschleunigung, um mit Agile und DevOps mithalten zu können.

Tricentis verfügt über weltweite Niederlassungen in Australien, Belgien, Dänemark, Deutschland, Großbritannien, Indien, den Niederlanden, Österreich, Polen, der Schweiz, Singapur und den Vereinigten Staaten. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.tricentis.com oder folgen Sie uns auf LinkedIn, Twitter und Facebook.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Quelle: Business Wire


News und Analysen

THYSSENKRUPP IM FOKUS: Neuer Sanierungsversuch mit ungewissem Ausgang

ESSEN (dpa-AFX) - Der Ton bei Thyssenkrupp wird rauer. Die neue Chefin Martina Merz will die Sanierung des kriselnden Traditionskonzerns rasch vorantreiben. Eine weitere Hängepartie können sich ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14091

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Erneut Vorwürfe der Financial Times?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können
Jetzt rollt in der 1. Bundesliga wieder der Ball. An vielen Stammtischen wird dann fleißig auf die Ergebnisse der einzelnen Partien gewettet, und natürlich gehört auch der obligatorische Meistertipp zum Auftakt jeder Bundesliga-Saison dazu.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr