MTU Aero Engines Aktie
WKN: A0D9PT ISIN: DE000A0D9PT0
aktueller Kurs:
286,90 EUR
Veränderung:
0,00 EUR
Veränderung in %:
0,00 %
boerse.de Prädikat:
weitere Analysen einblenden

Hinweis: Die MTU Aero Engines Aktie ist eine Champions-Aktie aus dem boerse.de-Aktienbrief. Hier erfahren Sie mehr...

Triebwerkshersteller MTU will operatives Ergebnis 2020 spürbar steigern

Donnerstag, 28.11.19 12:12
Triebwerkshersteller MTU will operatives Ergebnis 2020 spürbar steigern
Bildquelle: fotolia.com
HANNOVER (dpa-AFX) - Der Triebwerksbauer MTU will im kommenden Jahr weiter vom Wachstum der zivilen Luftfahrt profitieren. Das soll das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern gegenüber dem laufenden Jahr um einen hohen einstelligen Prozentsatz steigen lassen, wie der in den Dax aufgestiegene Münchener Konzern am Donnerstag auf einem Investorentag in Hannover mitteilte. Während Konzernchef Reiner Winkler im Geschäft mit dem Militär nur noch eine stabile Entwicklung erwartet, dürften die Erlöse im zivilen Serien- und Wartungsgeschäft jeweils im hohen einstelligen Prozentbereich zulegen. Bei zivilen Ersatzteilen rechnet MTU mit einem Plus im mittleren bis hohen einstelligen Prozentbereich. Ziele für den Gesamtumsatz 2020 nannte MTU nicht.

In diesem Jahr hat das Management ein Wachstum auf rund 4,7 Milliarden Euro Umsatz angepeilt (VJ: 4,6). Davon sollen rund 16 Prozent als operativer Gewinn bei MTU hängenbleiben, nachdem es im Vorjahr nur für 14,7 Prozent gereicht hatte. Das bereinigte Ebit dürfte damit um etwa zwölf Prozent auf 750 Millionen Euro steigen, hieß es bei der Vorlage zu den Zahlen zum dritten Quartal. Ausgehend davon könnte MTU 2020 rechnerisch bis zu etwa 820 Millionen Euro erreichen. Aktuelle Analystenschätzungen gehen derzeit von rund 812 Millionen Euro aus./men/jha/

P.S.: MTU Aero Engines ist eine Champions-Aktie aus dem boerse.de-Aktienbrief und hat seit der Erstempfehlung 52% gewonnen. Die aktuelle Aktienbrief-Ausgabe können Sie hier kostenlos downloaden…


Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Goldman hebt Ziel für MTU auf 261 Euro - 'Neutral'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für MTU von 241 auf 261 Euro angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Analyst Chris Hallam verschob ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 17

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Massiver Kurseinbruch nach Iran-Konflikt!
  • Zweite Gefahr durch neue Streikwelle?
  • Aktie 2020 wieder im Sinkflug?

Nachrichtensuche

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können
Jetzt rollt in der 1. Bundesliga wieder der Ball. An vielen Stammtischen wird dann fleißig auf die Ergebnisse der einzelnen Partien gewettet, und natürlich gehört auch der obligatorische Meistertipp zum Auftakt jeder Bundesliga-Saison dazu.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr