Turbo Long auf MorphoSys: Das ermäßigte Kursniveau stellt gute Einstiegsgelegenheit dar - Optionsscheinenews

Donnerstag, 25.03.21 12:00
Tafel mit Kursen
Bildquelle: fotolia.com
Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Der Umsatz vom MorphoSys (ISIN DE0006632003 / WKN 663200) kletterte 2020 auf fast 328 Mio. Euro und verfünffachte sich damit fast, so die Experten vom "ZertifikateJournal" im Kommentar zum Turbo Long (ISIN DE000PP17ED1 / WKN PP17ED) der BNP Paribas.

Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) habe 27,4 Mio. Euro nach einem Verlust von 108 Mio. Euro 2019 betragen. Mit Blick auf 2021 zeige sich die Biotechfirma vorsichtig: MorphoSys rechne mit Erlösen von 150 Mio. bis 200 Mio. Euro. Allerdings seien in der Umsatzprognose keine weiteren Meilensteinzahlungen neben den jüngst verkündeten 16 Mio. Euro von GSK enthalten. Wegen hoher Aufwendungen für Forschung und Entwicklung werde MorphoSys wieder in die roten Zahlen rutschen. Allerdings sei das bei Medikamentenforschern wie MorphoSys auch keine große Überraschung. Insofern stelle das ermäßigte Kursniveau eine gute Einstiegsgelegenheit dar. Das sähen auch die Insider so: Drei Aufsichtsratsmitglieder hätten in den vergangenen Tagen zugegriffen. (Ausgabe 11/2021) (25.03.2021/oc/n/t)


Quelle: aktiencheck


Titel aus dieser Meldung

Datum :
14.05.21
68,40 EUR
2,86 %

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr