US-Anleihen: Kursgewinne nach enttäuschenden Einzelhandelsumsätzen

Mittwoch, 16.09.20 15:24
Newsbild
Bildquelle: fotolia.com
NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Mittwoch gestiegen. In den USA sind die Einzelhandelsumsätze im August weniger stark gestiegen als von Volkswirten erwartet.

"Die Zahlen enttäuschen, zumal die Juli-Werte nach unten revidiert wurden", kommentierte Ralf Umlauf, Analyst bei der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba). Er verweist auf die zweite Corona-Welle, die die Erholung der Wirtschaft gedämpft habe. Inzwischen gebe es aber wieder Anzeichen für eine Belebung.

Am Abend wird die US-Notenbank Fed ihre geldpolitischen Entscheidungen verkünden. Eine Änderung der sehr lockeren Geldpolitik wird nicht erwartet. Man erhofft sich weitere Aussagen zur neuen geldpolitischen Strategie. Die Fed wird zudem ihre neuen Prognosen zu Inflation, Wachstum und Leitzinsen veröffentlichen. Es werden erstmals auch Zahlen zum Jahr 2023 vorgelegt.

Zweijährige Anleihen verharrten bei 99 31/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,135 Prozent. Fünfjährige Anleihen legten um 2/32 Punkte auf 99 30/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 0,260 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen stiegen um 5/32 Punkte auf 99 20/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,661 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren stiegen um 17/32 Punkte auf 99 5/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,408 Prozent./jsl/bgf/fba



Quelle: dpa-AFX




News und Analysen

JBT Corporation Appoints Brian Deck Interim President and Chief Executive Officer

PR NewswireCHICAGO, Sept. 24, 2020CHICAGO, Sept. 24, 2020 /PRNewswire/ -- JBT Corporation (NYSE: JBT) announced today that Brian Deck will resume his role as Interim President and Chief ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15776 ►

Im Fokus

Aktueller Chart
  • +370% Kursgewinn seit Jahresstart!
  • Explodiert die Tesla-Aktie wieder?
  • Jetzt gratis Tesla-Report downloaden!

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr