US-Anleihen: Kursverluste weiten sich aus - Fortschritte im Handelskonflikt

Donnerstag, 07.11.19 21:10
US-Anleihen: Kursverluste weiten sich aus - Fortschritte im Handelskonflikt
Bildquelle: iStock by Getty Images
NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Donnerstag angesichts von Fortschritten im Handelsstreit anfängliche Verluste ausgeweitet. Zehnjährige Titel fielen auf den niedrigsten Stand seit Ende Juli. In allen Laufzeitbereichen stiegen die Renditen.

Die USA und China haben sich nach Angaben der chinesischen Regierung auf eine schrittweise Reduzierung der gegenseitig erhobenen Strafzölle geeinigt. Dies werde Bestandteil eines ersten Abkommens zur Entschärfung des Handelsstreits sein, sagte ein Regierungssprecher. Das Ausmaß der Zollreduzierung hänge vom konkreten Inhalt des Abkommens ab. Der Handelsstreit hatte das Weltwirtschaftswachstum belastet und die als sicher geltenden Anleihen tendenziell gestützt.

Hinzu kamen erneut solide Daten vom US-Arbeitsmarkt. Dort war die Zahl der wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der vergangenen Woche etwas deutlicher gefallen als erwartet.

Zweijährige Anleihen sanken um 4/32 Punkte auf 99 21/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,671 Prozent. Fünfjährige Anleihen verloren 15/32 Punkte auf 98 28/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,734 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen büßten 29/32 Punkte auf 98 14/32 Punkte ein. Sie rentierten mit 1,921 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren fielen um 1 26/32 Punkte auf 96 23/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,403 Prozent./bek/he



Quelle: dpa-AFX


News und Analysen

ROUNDUP: USA warnen Russland vor Einmischung in US-Wahlen

WASHINGTON (dpa-AFX) - Knapp ein Jahr vor den Präsidentschafts- und Kongresswahlen in den USA hat Außenminister Mike Pompeo Russland vor einer Einmischung gewarnt. Pompeo sagte nach einem Treffen ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14155

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Erneut Vorwürfe der Financial Times?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr