US-Anleihen: Wenig Bewegung zum Start

Freitag, 18.10.19 15:09
US-Anleihen: Wenig Bewegung zum Start
Bildquelle: iStock by Getty Images
NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen sind am Freitag nahezu unbewegt in den Handel gegangen. Am Markt war die Rede von fehlenden Impulsen. Besonders wichtige Konjunkturdaten stehen vor dem Wochenende nicht an. Im Handelsverlauf wird nur der aus mehreren bereits bekannten Indikatoren zusammengesetzte Sammelindex der Frühindikatoren veröffentlicht. Nennenswerte Marktbewegung löst die Zahl so gut wie nie aus.

Auch in den USA dürften sich die Anleger vor dem Wochenende eher zurückhalten. Am Samstag findet sich das britische Parlament zu einer Sondersitzung zusammen, um über den Brexit-Kompromiss zwischen der britischen Regierung und der Europäischen Union abzustimmen. Der Ausgang ist aufgrund der Mehrheitsverhältnisse ungewiss. Sollte das Parlament den Kompromiss ablehnen, droht Ende Oktober ein ungeregelter Brexit, der als wirtschaftsschädlich gilt.

Zweijährige Anleihen verharrten auf 99 26/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,59 Prozent. Fünfjährige Papiere stiegen um 1/32 Punkte auf 99 21/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,57 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Anleihen stiegen ebenfalls um 1/32 Punkte auf 98 28/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,75 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren gaben dagegen 1/32 Punkte auf 100 10/32 Punkte ab. Sie rentierten mit 2,24 Prozent./bgf/jkr/fba



Quelle: dpa-AFX


News und Analysen

DGAP-News: TLG IMMOBILIEN und Aroundtown unterzeichnen BCA und kündigen Aktientauschangebot zur Schaffung von führendem paneuropäischen Gewerbeimmobilienunternehmen an (deutsch)

TLG IMMOBILIEN und Aroundtown unterzeichnen BCA und kündigen Aktientauschangebot zur Schaffung von führendem paneuropäischen Gewerbeimmobilienunternehmen an^ DGAP-News: TLG IMMOBILIEN AG / Schlagwort(e): ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13797

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Erneut Vorwürfe der Financial Times?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr