Marktübersicht

Dax
13.011,50
0,06%
MDax
26.156,00
0,06%
BCDI
141,63
-0,10%
Dow Jones
22.962,00
0,04%
TecDax
2.529,25
-0,46%
Bund-Future
162,63
0,12%
EUR-USD
1,18
-0,31%
Rohöl (WTI)
52,43
0,52%
Gold
1.289,85
-0,41%
15:28 06.09.17

US-Anleihen geben etwas nach

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen sind am Mittwoch etwas schwächer in den Handel gestartet. Am Markt wurde vor allem auf die freundlich erwartete Börse als Grund verwiesen. Die Nachfrage nach als sicher geltenden Wertpapieren sei deshalb etwas gesunken. In der Nacht auf Mittwoch war die Rendite zehnjähriger Treasuries mit 2,06 Prozent auf den tiefsten Stand in diesem Jahr gefallen.

An Konjunkturdaten dürfte zur Wochenmitte der ISM-Einkaufsmanagerindex für die US-amerikanischen Dienstleister auf Interesse stoßen. Zwar wird an den Märkten die Umfrage in den Industrieunternehmen stärker beachtet. Der Dienstleistungssektor der USA ist aber wesentlich größer und damit relevanter für die Wirtschaftsentwicklung als der kleinere Industriesektor.

Am Abend veröffentlicht die US-Notenbank ihren Konjunkturbericht (Beige Book). An den Finanzmärkten sorgt der Bericht jedoch selten für großes Aufsehen.

Zweijährige Anleihen stagnierten auf 99 29/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,29 Prozent. Fünfjährige Anleihen verloren 1/32 Punkte auf 99 28/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,65 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen fielen um 3/32 Punkte auf 101 18/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,07 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren sanken um 5/32 Punkte auf 101 7/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,69 Prozent./bgf/tos/stb



Quelle: dpa


Im Fokus

Aktueller Chart
  • Dax auf Allzeithoch-Niveau!
  • Neue Impulse durch EZB am 26.10.?
  • Kommt jetzt die Jahresend-Rallye?

Volltextsuche


Dividenden Dax-Aktien 2017

Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,00 Euro

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird

Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.