US-Anleihen mit leichten Verlusten

Freitag, 24.11.17 21:10
US-Anleihen mit leichten Verlusten
Bildquelle: fotolia.com


NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Freitag einen Tag nach dem "Thanksgiving"-Fest leichte Kursverluste verzeichnet. In den USA wird der Tag nach Erntedank gerne als Brückentag genutzt und Marktbeobachter sprachen von einem impulsarmen Handel. Mit Ausnahme von Markit-Indikatoren zur Stimmung der Einkaufsmanager in den USA wurde keine wichtigen Konjunkturdaten veröffentlicht, an denen sich die Anleger orientieren könnten.

Zweijährige Anleihen sanken um 1/32 Punkt auf 99 16/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,74 Prozent. Fünfjährige Anleihen verloren 2/32 Punkte auf 99 23/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,06 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Papier fielen um 6/32 Punkte auf 99 6/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,34 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren verloren 16/32 Punkte auf 99 22/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,76 Prozent./he



Quelle: dpa


News und Analysen

Absatzschwäche bei Autos: Zulieferer Grammer senkt Umsatzziel

AMBERG (dpa-AFX) - Der Autozulieferer Grammer senkt nach der teuren Übernahme durch Chinesen und einem schwachen Autosommer sein Umsatzziel - um mindestens 50 Millionen Euro. Bislang war der ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 4751

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Wirecard-Aktie bricht ein!
  • Vor dem großen Turnaround?
  • Ist die Aktie jetzt wirklich ein Schnäppchen?
© 1994-2018 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr