US-Anleihen steigen leicht vor wichtigen Daten

Montag, 03.05.21 15:21
Tafel mit Kursen
Bildquelle: fotolia.com
NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Staatsanleihen sind am Montag zu Handelsbeginn im Kurs leicht gestiegen. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) erhöhte sich zum Start um 0,02 Prozent auf 132,13 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Anleihen betrug wenig verändert 1,62 Prozent.

Der Handelsauftakt verlief ruhig und ohne größere Impulse. Erst im Handelsverlauf werden wichtige Konjunkturzahlen erwartet. Das ISM-Institut veröffentlicht die Ergebnisse seiner Umfrage unter Industrieunternehmen. Der Einkaufsmanagerindex gibt Auskunft über die wirtschaftliche Situation in dem Sektor. Der Indikator liegt auf sehr hohem Niveau, da sich die US-Konjunktur stark von ihrem Einbruch in der Corona-Krise erholt.

Darüber hinaus werden Daten vom Immobilienmarkt veröffentlicht. Am Abend will sich US-Notenbankchef Jerome Powell zu Wort melden. Allerdings befasst sich sein Redebeitrag mit dem Thema "Stadtentwicklung". Geldpolitische Äußerungen sind daher nicht unbedingt zu erwarten./bgf/jsl/mis



Quelle: dpa-AFX


Kurssuche

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr