US-Wirtschaft erholt sich in Rekordtempo von Corona-Einbruch

Donnerstag, 29.10.20 16:45
US-Wirtschaft erholt sich in Rekordtempo von Corona-Einbruch
Bildquelle: DonaldTrump via facebook.com
WASHINGTON (dpa-AFX) - Nach dem schwersten Konjunktureinbruch der jüngeren Geschichte im zweiten Quartal meldet sich die US-Wirtschaft mit einem Rekordwachstum zurück.

Nach der in den USA üblichen Betrachtungsweise stieg das BIP im dritten Quartal aufs Jahr hochgerechnet um 33,1 Prozent im Quartalsvergleich, so stark wie noch nie, wie die US-Regierung am Donnerstag mitteilte. Analysten hatten für das dritte Quartal mit einem Zuwachs um 32,0 Prozent gerechnet. Das Wachstum, gestützt vor allem vom privaten Konsum, zeigt die Erholung der größten Volkswirtschaft der Welt nach dem Pandemie-Lockdown im zweiten Quartal. Auch in Europa wird für das dritte Quartal mit starkem Wachstum gerechnet.

In den Monaten April bis Juni war die größte Volkswirtschaft der Welt noch um annualisiert 31,4 Prozent eingebrochen. Das war der schärfste Wirtschaftseinbruch seit Beginn der Aufzeichnungen. An den Finanzmärkten zeigte sich nach den BIP-Daten keine größeren Kursreaktionen.

In den USA werden Wachstumszahlen auf das Jahr hochgerechnet. Sie geben an, wie sich die Wirtschaft entwickeln würde, wenn das Tempo des aktuellen Quartals ein Jahr lang gehalten würde. Die Zahlen sind nicht unmittelbar mit europäischen Daten vergleichbar, weil dort auf eine Annualisierung verzichtet wird. Umgerechnet in die in Europa übliche Betrachtungsweise entspräche das Wachstum in den USA im dritten Quartal einem Plus von etwa 7,4 Prozent im Vergleich zum Vorquartal.

Die Bekanntgabe der Daten wenige Tage vor der US-Wahl dürfte zum Politikum werden: Präsident Donald Trump, der sich am Dienstag um eine zweite Amtszeit bewirbt, hatte seinen Anhängern im Wahlkampf bereits ein Rekordwachstum versprochen. Trump liegt in Umfragen derzeit hinter seinem Herausforderer Joe Biden. Trump dürfte die Wachstumsdaten nun als Beweis dafür anführen, dass er die Wirtschaft gut durch die Corona-Krise gebracht habe./jbz/DP/jkr



Quelle: dpa-AFX




Heute im Fokus

Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen? Bis zu acht neue Mitglieder im SDax erwartet Deutlicher Sprung beim Spritpreis zum Jahreswechsel - keine Entlastung für Autofahrer
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Die Bayer-Aktie befindet sich aktuell massiv auf Talfahrt und kracht deutlich unter die Kursmarke von 50 Euro. Doch lohnt sich der Einstieg jetzt?...

News und Analysen

Exxon kündigt Mega-Abschreibung und großen Stellenabbau an

IRVING (dpa-AFX) - Der größte US-Ölmulti ExxonMobil kündigt enorme Abschreibungen an und reagiert mit einem großen Sparprogramm auf anhaltende Belastungen durch die Corona-Krise. Bis Ende 2021 ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15343 ►

Kurssuche

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können
Mit strengen Hygienekonzepten hat die neue Bundesliga-Saison begonnen. Da – wenn überhaupt – lediglich ein kleiner Teil der Zuschauer wieder live ins Stadion darf, wird natürlich vor allem zu Hause mitgefiebert und fleißig auf die Ergebnisse der einzelnen Partien getippt.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr