USB-IF veröffentlicht HID-Norm für Braillezeilen

Donnerstag, 31.05.18 23:46
USB-IF veröffentlicht HID-Norm für Braillezeilen
Bildquelle: fotolia.com
BEAVERTON, Oregon –

Das USB Implementers Forum (USB-IF), die Supportorganisation für Fortschritt und Übernahme von USB-Technologie, hat heute über eine USB-HID-Norm (Human Interface Device) für Braillezeilen informiert. Dies bedeutet einen gemeinsamen Schritt hin zur besseren Barrierefreiheit von Technologien für Menschen, die blind oder sehbehindert sind. Durch diese Norm wird die Nutzung einer Braillezeile auf verschiedenen Betriebssystemen und unterschiedlichen Arten von Geräten einfacher. Die Entwicklung wird damit ebenfalls vereinfacht. Für Braille-Geräte müssen keine individuellen Programme und Treiber für ein bestimmtes Betriebssystem oder einen bestimmten Bildschirmleser mehr erstellt werden.

„Dies ist ein weiteres großartiges Beispiel dafür, wie die Spezifikationen des USB-IF für Geräteklassen die Lebensqualität verbessern können“, sagte Jeff Ravencraft, Präsident und COO des USB-IF. „Mit mehr als 1.000 Mitgliedern weltweit bringt das USB-IF Unternehmen zusammen, um den Zugang zu Technologien zu verbessern und ein reibungsloses Nutzererlebnis zu ermöglichen.“

„Wir sehen die Chance, die durch technische Fortschritte für Menschen mit Behinderung entstehen können, und fühlen uns als Branche dafür verantwortlich, neue Wege zu entwickeln, die jeden befähigen, mehr zu erreichen“, sagte Jeff Petty, leitender Programm-Manager Windows-Barrierefreiheit bei Microsoft. „Die Entwicklung einer HID-Norm für Braillezeilen ist ein Beispiel dafür, wie wir als Branche zusammenarbeiten können, um die Technologie so voranzubringen, dass die Gesellschaft davon profitiert und schließlich die Arbeitslosenquote unter Menschen mit Behinderung gesenkt werden kann.“

„Technologien sollten für jeden zugänglich sein, und Apple gestaltet sämtliche Produkte in diesem Sinne“, sagte Sarah Herrlinger, Leiterin Global Accessibility Policy and Initiatives bei Apple. „Wir sind stolz, dass wir diese neue USB-IF-Norm voranbringen können, denn wir glauben daran, dass das Erlebnis für alle Menschen verbessert werden kann, die zur Nutzung ihrer Apple-Produkte oder sonstiger Geräte auf Braillezeilen angewiesen sind.“

„Die neue Norm für Braillezeilen wird die Kluft bei der Kommunikation zwischen Menschen, die sehbehindert, blind oder taubstumm sind, und ihren sehenden bzw. hörenden Mitmenschen deutlich verkleinern“, sagte Joseph Bruno, Präsident und CEO von Helen Keller Services. „Diese Menschen können sich so reibungsloser mit ihren Lieblingsgeräten verbinden. Das bedeutet für sie einen großen Schritt hin zu besseren Verbindungen mit ihrer Umgebung. Helen Keller Services applaudiert dem USB Implementers Forum und seinen Mitgliedern wie Apple, Microsoft und anderen Tech-Unternehmen.“

Über das USB-IF

Das gemeinnützige USB Implementers Forum Inc. wurde als Supportorganisation und Forum für die Förderung und Verbreitung der USB-Technologie gemäß den USB-Spezifikationen gegründet. Das USB-IF erleichtert die Entwicklung qualitativ hochwertiger, USB-kompatibler Geräte mit seinem Logo und seinem Compliance-Programm und bewirbt die Vorteile von USB sowie die Qualität der Produkte, welche die Konformitätsprüfung bestanden haben. Weitere Informationen wie Mitteilungen zu den neuesten Produkt- und Technologienachrichten sind auf der Website des USB-IF unter ww.usb.org zu finden.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Quelle: Business Wire


News und Analysen

Eurozone: Inflation steigt wieder über Zwei-Prozent-Marke

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die Inflation in der Eurozone ist wie erwartet leicht über die Zwei-Prozent-Marke gestiegen. Im September habe die Inflationsrate 2,1 Prozent betragen, teilte das Statistikamt ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 4757

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Wirecard-Aktie bricht ein!
  • Vor dem großen Turnaround?
  • Ist die Aktie jetzt wirklich ein Schnäppchen?
© 1994-2018 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr