USD/JPY: Zweite Baisse-Position vorbereiten

Sonntag, 07.08.11 11:00
News zusammengesetzt aus Tastaturtasten
Bildquelle: fotolia.com

Rosenheim (Trendbrief) - Als der Dollar Anfang Juni unter 80 Yen fiel, eröffneten wir eine erste Short-Position auf das Währungspaar, mit der wir aktuell +23% im Gewinn liegen. Seitdem hat sich der negative Abstand zum GD200 auf 6% ausgeweitet und die technische Lage weiter eingetrübt. Denn als der Kurs aus dem seit April bestehenden Abwärtstrendkanal nach unten herausfiel, beschleunigte sich die Talfahrt deutlich. Jetzt ist das Währungspaar auf der seit November 2010 gültigen Abwärtstrendgerade bei 77 angekommen. Hier liegt auch das im März erreichte Rekordtief. Darunter ist der Weg technisch offen, sodass als nächste Bremspunkte die runden Marken bei 75 und 70 in Frage kommen. Von einer Verbesserung der Lage kann erst ab Kursen oberhalb von 80 Yen gesprochen werden...


Wenn Sie die komplette Analyse lesen wollen, loggen sie sich hier ein. Sollten Sie noch keine Zugangsdaten besitzen, können Sie hier den Trendbrief kostenlos testen.



Quelle: boerse.de


Heute im Fokus

Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen? Bis zu acht neue Mitglieder im SDax erwartet Deutlicher Sprung beim Spritpreis zum Jahreswechsel - keine Entlastung für Autofahrer
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Die Bayer-Aktie befindet sich aktuell massiv auf Talfahrt und kracht deutlich unter die Kursmarke von 50 Euro. Doch lohnt sich der Einstieg jetzt?...

News und Analysen

DGAP-PVR: NFON AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

DGAP Stimmrechtsmitteilung: NFON AG NFON AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung 02.12.2020 / 19:36 Veröffentlichung ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15374 ►

Kurssuche

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr