Union Pacific Aktie
WKN: 858144 ISIN: US9078181081
aktueller Kurs:
167,72 EUR
Veränderung:
0,00 EUR
Veränderung in %:
0,00 %
boerse.de Prädikat:
weitere Analysen einblenden

Hinweis: Die Union Pacific Aktie ist eine Champions-Aktie aus dem boerse.de-Aktienbrief. Hier erfahren Sie mehr...

Union Pacific kann Gewinn im vierten Quartal steigern

Donnerstag, 19.01.12 14:54
Union Pacific kann Gewinn im vierten Quartal steigern
Bildquelle: fotolia.com
Omaha (aktiencheck.de AG) - Die größte US-Eisenbahngesellschaft Union Pacific Corp. (ISIN US9078181081/ WKN 858144) gab am Donnerstag bekannt, dass ihr Gewinn im vierten Quartal zulegen konnte, was mit erhöhten Preisen und gestiegenen Transportvolumina zusammenhängt. Die Erwartungen konnten damit geschlagen werden.

Der Nettogewinn belief sich demnach auf 964 Mio. US-Dollar bzw. 1,99 US-Dollar pro Aktie, im Vergleich zu 775 Mio. US-Dollar bzw. 1,56 US-Dollar pro Aktie im Vorjahr. Der Umsatz nahm im Berichtszeitraum um 16 Prozent auf 5,10 Mrd. US-Dollar zu.

Analysten hatten im Vorfeld einen Gewinn von 1,82 US-Dollar pro Aktie und einen Umsatz von 5,06 Mrd. US-Dollar erwartet. Für das laufende Quartal rechnen sie mit einem EPS-Ergebnis von 1,59 US-Dollar bei Erlösen von 4,95 Mrd. US-Dollar.

Die Aktie von Union Pacific gewinnt an der NYSE vorbörslich aktuell 2,90 Prozent auf 113,00 US-Dollar. (19.01.2012/ac/n/a)
P.S.: Union Pacific ist eine Champions-Aktie aus dem boerse.de-Aktienbrief und hat seit der Erstempfehlung 128% gewonnen. Die aktuelle Aktienbrief-Ausgabe können Sie hier kostenlos downloaden…


Quelle: ac


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Massiver Kurseinbruch nach Iran-Konflikt!
  • Zweite Gefahr durch neue Streikwelle?
  • Aktie 2020 wieder im Sinkflug?

Nachrichtensuche

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr