Adobe Aktie
WKN: 871981 ISIN: US00724F1012
aktueller Kurs:
280,80 EUR
Veränderung:
8,38 EUR
Veränderung in %:
3,07 %
boerse.de Prädikat:
weitere Analysen einblenden

Hinweis: Die Adobe Aktie ist eine Champions-Aktie aus dem boerse.de-Aktienbrief. Hier erfahren Sie mehr...

Unlimited Turbo Long-Zertifikat auf Adobe Systems: Geschäftserwartungen treiben Kurse - Zertifikateanalyse

Mittwoch, 17.10.18 15:36
Unlimited Turbo Long-Zertifikat auf Adobe Systems: Geschäftserwartungen treiben Kurse - Zertifikateanalyse
Bildquelle: iStock by Getty Images
Lauda-Königshofen (www.zertifikatecheck.de) - Maciej Gaj von "boerse-daily.de" stellt in seiner aktuellen Veröffentlichung ein Unlimited Turbo Long-Zertifikat (ISIN DE000CP1W150 / WKN CP1W15) von der Citigroup auf die Adobe Systems-Aktie (ISIN US00724F1012 / WKN 871981) vor.

Am Dienstag hätten Aktien der US-Softwareschmiede Adobe Systems intraday fast 10 Prozent zugelegt und sich sogar über den 50-Tage-Durchschnitt hochgekämpft. Damit deute sich ein direkter Test der Rekordhochs aus September dieses Jahres an und könne für ein fortgesetztes Long-Investment durchaus herangezogen werden.

Hintergrund des starken Kursanstiegs am Dienstag sei mitunter eine Meldung zum aktuellen Geschäftsverlauf gewesen. Adobe rechne mit einem Umsatzwachstum von gut 20 Prozent, die bisherigen Hochrechnungen hätten bei gerade einmal 19,3 Prozent gelegen, wie das Unternehmen am Montag nachbörslich bekannt gegeben habe.

Sehr interessant zeige sich hingegen das Kursverhalten der Adobe-Aktie seit dem Doppelhoch bei 277,61 US-Dollar. Erst der Rückfall auf den 200-Tage-Durchschnitt und anschließend die dynamische Erholungsbewegung könnten einen Hinweis auf eine V-Formation liefern, die im weiteren Verlauf klar bullisch zu bewerten sei und oberhalb der Rekordkurs frische Kaufsignale hervorbringen könnte. Aber selbst bis zu den Jahreshochs ließe sich bereits eine ordentliche Rendite erzielen.

Der auffällig starke Kursanstieg vom Dienstag könnte im weiteren Verlauf fortgesetztes Kaufinteresse hervorrufen und einen Kursanstieg zunächst an 265,00 US-Dollar hervorrufen. Im besten Falle laufe die Aktie an ihre Jahreshochs von 277,61 US-Dollar weiter hoch und vollende damit eine durchaus interessante Chartformation. Bis zu den Jahreshochs ließe sich über ein direktes Long-Investment in das Unlimited Turbo Long-Zertifikat bereits eine Rendite von bis zu 130 Prozent erzielen, eine Verlustbegrenzung sei dann aber noch unterhalb des 50-Tage-Durchschnitts anzusetzen. Ein nachhaltiger Ausbruch mindestens per Wochenschlusskurs über die Jahreshochs könnte weiteres Kurspotenzial in Richtung 300,00 US-Dollar freisetzen.

Sollten die Wertpapiere von Adobe Systems hingegen unter 247,00 US-Dollar zurückfallen, könnte sich auf der anderen Seite eine kurzfristige Korrektur zurück auf das breite Unterstützungsniveau von 235,00 US-Dollar durchsetzen. Wenn an dieser Stelle keine nachhaltige Stabilisierung gelinge, müssten unterhalb des EMA 200 größere Verkaufssignale in Richtung 212,00/200,00 US-Dollar erwartet werden.

Über das vorgestellte Unlimited Turbo Long-Zertifikat könnten Investoren auf einen baldigen Test der Jahreshochs setzen und dabei eine Rendite von 130 Prozent erzielen. Der Anlagehorizont sei dabei recht kurz gefasst und beschränke sich auf nur wenige Tage, die Verlustbegrenzung sollte aber noch unterm EMA 50 angesetzt werden. Womöglich komme es oberhalb der Rekordhochs von 277,61 US-Dollar zu einem Folgekaufsignal, dies müsse sich allerdings erst noch an entsprechender Stelle zeigen. Bis dahin bleibe ein Investment noch spekulativer Natur. (17.10.2018/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


P.S.: Adobe ist eine Champions-Aktie aus dem boerse.de-Aktienbrief. Die aktuelle Aktienbrief-Ausgabe können Sie hier kostenlos downloaden…


Quelle: ac


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Adobe-Aktie: Lohnt sich der Einstieg im Monat Dezember?

Adobe ist ein Unternehmen aus dem Sektor Elektronik, Hard- und Software und stammt aus den USA. Die Adobe-Aktie hat in der 36-Monats-Betrachtung +183,3% ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Erneut Vorwürfe der Financial Times?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr