VIRUS: Auch Spanien ruft Militär zum Transport der Leichen

Samstag, 28.03.20 11:23
News zusammengesetzt aus Tastaturtasten
Bildquelle: fotolia.com
MADRID (dpa-AFX) - Nach Italien wird auch im schwer von der Coronavirus-Pandemie betroffenen Spanien das Militär beim Transport der Leichen helfen. Dies teilte das Gesundheitsministerium am Samstag im Amtsblatt mit. Die Streitkräfte würden wegen der großen Zahl der Toten und des Fehlens verfügbarer Bestattungsinstitute während der Dauer des Alarmzustandes eingesetzt, hieß es. Wegen der vielen Todesopfer war zuletzt bereits die Eishalle in Madrid zum Leichenhaus umfunktioniert worden. Die Regierung hat den Alarmzustand und die strenge Ausgangssperre um weitere zwei Wochen bis zum 11. April verlängert. Spanien ist nach Italien das am schwersten von der Krise betroffene Land Europas./cfn/DP/men





Quelle: dpa-AFX




News und Analysen

Streit um geplante Stellenstreichungen bei Renault geht in neue Runde

PARIS (dpa-AFX) - Der Streit um den geplanten Abbau von Tausenden Stellen beim französischen Autohersteller Renault geht in eine neue Runde. Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire schaltet ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14506 ►

Im Fokus

Aktueller Chart
  • "Corona-Rabatt" nutzen?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt noch ein Schnäppchen?

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr