VIRUS: Google sagt auch Online-Version seiner Entwicklerkonferenz ab

Samstag, 21.03.20 13:00
VIRUS: Google sagt auch Online-Version seiner Entwicklerkonferenz ab
Bildquelle: Unternehmensbild: Apple
MOUNTAIN VIEW (dpa-AFX) - Google hat den Plan aufgegeben, seine wegen Coronavirus-Risiken abgesagte Entwicklerkonferenz Mitte Mai mit Online-Übertragungen zu ersetzen. Die Google I/O werde in diesem Jahr in keiner Form stattfinden, erklärte der Internet-Konzern in der Nacht zu Samstag. Neuigkeiten zur nächsten Version des Smartphone-Systems Android sollen stattdessen über Blogs und Foren geteilt werden.

Die Entwicklerkonferenzen mit tausenden Teilnehmern sind wichtig für die Tech-Unternehmen, um neue Produkte vorzustellen und den Kontakt zu Partnern und Journalisten zu halten. Unter anderem auch Facebook und Apple kündigten an, ihre diesjährigen Konferenzen im Mai und Juni in Online-Events umzuwandeln./so/DP/stw



Quelle: dpa-AFX




Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Flughafen Hahn verbucht im April mehr Frachtgeschäft

HAHN (dpa-AFX) - Im stark von der Corona-Pandemie geprägten April hat der Hunsrück-Flughafen Hahn mehr Fracht verbucht als im Vorjahresmonat. Das Frachtgeschäft steigerte sich um 47,3 Prozent ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14492 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
30.05.20
287,43 EUR
-0,03 %
Datum :
30.05.20
203,28 EUR
-0,02 %
Datum :
30.05.20
1.288,50 EUR
0,00 %

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr