VW-Lkw-Holding Traton einigt sich auf höheres Angebot für US-Konzern Navistar

Freitag, 16.10.20 19:02
Fließbandherstellung der Volkswagen AG
Bildquelle: Volkswagen AG
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die VW -Nutzfahrzeugholding Traton hat dem Drängen auf einen etwas höheren Übernahmepreis für den US-Truckhersteller Navistar auf den letzten Metern nachgegeben. Mit Navistar habe sich Traton grundsätzlich auf die Übernahme der restlichen Anteile für 44,50 US-Dollar je Aktie geeinigt, teilten VW und Traton am Freitagabend mit. Das Angebot stand zuvor bei 43 Dollar. Insgesamt muss der VW-Konzern für die Anteile, die Traton noch nicht hält, damit rund 3,7 Milliarden Dollar (3,2 Mrd Euro) hinblättern.

"Wir sind erfreut darüber, nach intensiven Verhandlungen mit Navistar eine grundsätzliche Einigung über eine Transaktion erzielt zu haben", sagte Traton-Chef Matthias Gründler. Vorausgegangen war der Einigung ein zähes Ringen ums Geld. Die Navistar-Großaktionäre Carl Icahn und der Hedgefonds MHR hatten auf eine höhere Offerte gedrängt, VW hatte zuletzt ein Ultimatum bis Freitagabend gestellt. VW hält über Traton bereits rund 16,8 Prozent der Navistar-Aktien. Die grundsätzliche Einigung stehe unter dem Vorbehalt einer für Traton zufriedenstellenden Buchprüfung und dem Abschluss des Verschmelzungsvertrages./men/gl



Quelle: dpa-AFX




Heute im Fokus

Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen? Bis zu acht neue Mitglieder im SDax erwartet Deutlicher Sprung beim Spritpreis zum Jahreswechsel - keine Entlastung für Autofahrer
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Die Bayer-Aktie befindet sich aktuell massiv auf Talfahrt und kracht deutlich unter die Kursmarke von 50 Euro. Doch lohnt sich der Einstieg jetzt?...

News und Analysen

WDH: Boeing drosselt 787-'Dreamliner'-Produktion weiter

(Anführungszeichen in Überschrift ausgetauscht)CHICAGO (dpa-AFX) - Der krisengeschüttelte US-Luftfahrtriese Boeing will die Fertigungsrate seines Langstreckenjets 787 "Dreamliner" angesichts ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15390 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
04.12.20
144,94 EUR
-0,17 %
Datum :
04.12.20
36,22 EUR
-0,39 %
Datum :
04.12.20
22,79 EUR
2,68 %

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr