Marktübersicht

Dax
12.173,50
0,64%
MDax
26.262,00
0,28%
BCDI
144,69
-0,18%
Dow Jones
26.282,11
0,84%
TecDax
2.908,75
0,56%
Bund-Future
158,71
-0,24%
EUR-USD
1,1669
-0,13%
Rohöl (WTI)
69,56
1,59%
Gold
1.198,32
-0,16%

Verkehrsverbund der Region Helsinki stellt ab dem 2. April 2018 Mobile-Tickets über OpenMaaS-Verkaufsschnittstelle zur Verfügung

Dienstag, 27.03.18 22:26
Verkehrsverbund der Region Helsinki stellt ab dem 2. April 2018 Mobile-Tickets über OpenMaaS-Verkaufsschnittstelle zur Verfügung
Bildquelle: iStock by Getty Images
HELSINKI –

Anfang April wird der Verkehrsverbund der Region Helsinki (HSL) eine der weltweit ersten offenen Verkaufsschnittstellen für Einzeltickets einführen. Die Schnittstelle wird allen an Transportdienstleistungen interessierten Mobilitätsdienstleistern zur Verfügung stehen. Gleichzeitig wird HSL sowohl in- und ausländische Transportdienstleister als auch Dienstleister außerhalb des Transportsektors zur Entwicklung neuer Dienste einladen, welche die Schnittstelle nutzen. Im Laufe der nächsten Jahre wird HSL die bedeutende Summe von rund zwei Millionen Euro in die Entwicklung von MaaS (Mobility-as-a-Service) investieren. Freigeschaltet wird die Schnittstelle am 2. April 2018 auf https://sales-api.hsl.fi.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20180327006331/de/

At the beginning of April, Helsinki Region Transport (HSL) will introduce one of the world's first o ...

At the beginning of April, Helsinki Region Transport (HSL) will introduce one of the world's first open retail interfaces for single tickets. The interface will be available to all operators interested in transport services. Photo by Lauri Eriksson.

Wie lässt sich eine einfache und nachhaltige Mobilität erreichen? Jeder in- und ausländische Dienstleister kann ab dem 2. April seine eigene Mobilitätslösung anbieten, denn an diesem Tag schaltet HSL eine der weltweit ersten frei zugänglichen Ticket-Schnittstellen für öffentliche Verkehrsmittel frei. Über diese Schnittstelle können Mobilitätsdienstleister Mobile-Tickets von HSL in ihr Serviceangebot einbinden.

„HSL möchte die MaaS- und andere Dienstentwicklungen von Drittanbietern durch seine offene Datenpolitik unterstützen. Wir möchten zur Entwicklung von vielseitigen und innovativen Diensten beitragen, die den Bedürfnissen der Kunden entsprechen. Dazu verfolgen wir das Ziel, unsere elektronischen Informationsdienste und unsere Verkaufsschnittstelle für Mobilitätsdienstleister in Finnland und im Ausland allgemein verfügbar zu machen”, so Mari Flink, Director of Customer Experience and Sales Department bei HSL.

Zu den Diensten der offenen HSL-Schnittstelle gehören unter anderem der Reiseplaner-Service Reittiopas und die von HSL zur Verfügung gestellten Echtzeit-Ortungsdaten für öffentliche Verkehrsmittel.

Darüber hinaus wird HSL seine Mobile-Tickets für öffentliche Verkehrsmittel ab dem 2. April 2018 auch allen Benutzern über die Verkaufsschnittstelle OpenMaaS zur Verfügung stellen. Die Ticketpreise werden mit denen der HSL-eigenen Travel Card und der mobil verfügbaren Tickets identisch sein. Die OpenMaaS-Schnittstelle wird mit dem Ziel weiterentwickelt, dem Angebot bis zum 31. Mai auch Tagestickets und bis zum 30. November 2018 Saisontickets hinzuzufügen. Für den Verkauf von subventionierten Saisontickets wird eine strenge Authentifizierung der ortsansässigen Einwohner erforderlich sein.

Die Nutzung der Dienste der offenen Schnittstelle ist kostenlos, erfordert aber eine Registrierung und eine Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen für die offene HSL-Verkaufsschnittstelle. Daneben wird HSL auch einen gebührenpflichtigen technischen Support für Benutzer der Schnittstellendiensten zur Verfügung stellen. Zur Unterstützung von Schnittstellenbenutzern hat HSL Antworten auf häufig gestellte Fragen zusammengestellt unter www.hsl.fi/sales-api

Anhang: Beschreibung des OpenMaaS-Dienstleistungspakets

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Quelle: Business Wire


News und Analysen

Devisen: Eurokurs fällt wieder unter 1,17 US-Dollar

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Euro ist am Dienstag im US-Handel wieder etwas unter Druck gekommen. Der Kurs der europäischen Gemeinschaftswährung fiel im Zuge der anziehenden Wall Street unter die ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 9612