Versicherer Zurich verdient operativ mehr als erwartet

Donnerstag, 11.02.21 07:05
News-Schriftzug auf schwarzem Hintergrund.
Bildquelle: pixabay
ZÜRICH (dpa-AFX) - Der Schweizer Versicherer Zurich hat im Corona-Jahr mehr verdient als Experten erwartet hatten. Der operative Gewinn sei 2020 dank einer starken Erholung im zweiten Halbjahr lediglich um 20 Prozent auf 4,2 Milliarden US-Dollar gefallen, teilte der Allianz-Konkurrent am Donnerstag in Zürich mit. Damit übertraf der Konzern die Erwartungen der Experten. Im ersten Halbjahr war das Betriebsergebnis noch um 40 Prozent abgesackt./zb/jha/

Allianz kaufen? Allianz halten? Allianz verkaufen?
Die Antwort steht im boerse.de-Aktientelegramm!






Quelle: dpa-AFX


Pflichtpublikation für Allianz-Aktionäre:
Der „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Kostenlos!


Titel aus dieser Meldung

Datum :
16.04.21
218,75 EUR
1,53 %
Datum :
17.04.21
346,25 EUR
0,00 %

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr