Verteidigung plädiert im Windreich-Prozess in Stuttgart

Mittwoch, 25.11.20 05:50
Kursticker auf einer digitalen Anzeige.
Bildquelle: pixabay
STUTTGART (dpa-AFX) - Der Prozess um die Windreich-Insolvenz gegen Firmengründer Willi Balz neigt sich dem Ende zu. Am Mittwoch (9.00 Uhr) will die Verteidigung mit ihrem Plädoyer vor dem Stuttgarter Landgericht beginnen. Die Staatsanwaltschaft beantragte fünf Jahre und drei Monate Haft für den 60 Jahre alten Angeklagten, weil er falsche Angaben in der Bilanz des Windpark-Entwicklers für das Jahr 2010 gemacht habe.

2021: Diese Aktien sollten Sie im Depot haben ...

Der frühere Unternehmer ist unter anderem wegen Insolvenzverschleppung, Bilanzmanipulation, Insiderhandels und besonders schweren Betrugs angeklagt. Der Windpark-Projektentwickler Windreich hatte 2013 Insolvenz angemeldet. Die Staatsanwaltschaft ist

der Ansicht, dass die Unternehmensgruppe schon sehr viel früher zahlungsunfähig gewesen sei und Balz das gewusst, aber trotzdem seine Geschäfte fortgeführt und damit enormen Schaden angerichtet habe. Der Angeklagte hatte in dem seit Sommer 2019 laufenden Verfahren immer wieder seine Unschuld beteuert./ols/DP/he



Quelle: dpa-AFX




Heute im Fokus

2021: Diese Aktien sollten Sie im Depot haben!
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
Das turbulente Börsenjahr 2020 ist Geschichte! Doch welche Aktien sollten Sie 2021 im Depot haben?...

News und Analysen

ROUNDUP: Weitere Nachweise der Corona-Varianten in Deutschland

BERLIN (dpa-AFX) - Im Zuge der verstärkten Suche nach den neuen Coronavirus-Varianten hat es in Deutschland weitere Treffer gegeben. Das Robert Koch-Institut (RKI) hat bislang (Stand 21.1., 0.00 ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15710 ►

Kurssuche

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr